Pelecanus

Wanderführer für den Chía-Tabio-Pfad: 1-Tages-Abenteuer

Hiking-Chía-Tabio

Aktualisiert am 25/01/2024

Liebe Leserin,
Mein Name ist Frank, und ich leite ein Reisebüro in Bogotá, Kolumbien. Viel Spaß beim Lesen!

Wir sind auf maßgeschneiderte Reisen spezialisiert und würden uns freuen, Ihre nächste Reise zu organisieren.

In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen die Wanderroute Chía-Tabio vor, eine der besten Routen in der Gemeinde Chía, im Departamento Cundinamarca.

Was ist der Chía – Tabio Weg?

Der Chía–Tabio Weg führt durch das westliche Gebirge der Gemeinde Chía. Er wird auch Cerro de Lourdes genannt. Es gibt Aufzeichnungen über dieses Gebiet seit der Ankunft der Spanier unter der Führung von Gonzalo Jiménez de Quesada im Jahr 1537.

Diese Wanderroute erstreckt sich über den gesamten Cerro de Lourdes bis zum Hauptpark von Tabio, einer anderen Gemeinde in Cundinamarca.

Hier sind die Hauptpunkte, die Sie passieren werden:

  • Parador Ao Pé da Montanha MTB
  • Aussichtspunkt Lourdes
  • Kreuz von Lourdes
  • Gipfel von Lourdes
  • Hauptpark von Tabio

Diese Route hat eine Gesamtlänge von etwa 7 km und dauert fast 2 Stunden. Wenn Sie jedoch diese Hauptpunkte durchlaufen, können Sie frühstücken, Fotos machen, zu Mittag essen, im Park spazieren gehen und die verschiedenen Geschäfte besuchen.

Zusammen mit diesen Aktivitäten kann die Hin- und Rückfahrt etwa 7 Stunden dauern. Diese Route kann in 3 folgenden Etappen bewältigt werden.

Hier ist die Rubrik, die den Schwierigkeitsgrad in jeder Abschnitt erklärt.

Schwierigkeitsgrade

Moderat

Das Gelände ist flach, asphaltiert oder gepflastert und gut markiert. Es ist nicht sehr lang und erfordert keinen übermäßigen körperlichen Aufwand. Geeignet für die ganze Familie.

Mittel

Das Gelände ist größtenteils nicht überdacht, es gibt Unebenheiten, Feuchtigkeit und Schlamm. Die Route erfordert erheblichen körperlichen Aufwand und ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Schwierig

Das Gelände ist größtenteils nicht überdacht, es gibt steile Anstiege, unsichere Wetterbedingungen und hohe körperliche Anforderungen. Die Route ist normalerweise lang und nicht für ältere Menschen, Personen mit Herz- und Atemwegserkrankungen, Kinder unter 8 Jahren oder schwangere Frauen geeignet.

Wie man den Chía–Tabio Weg navigiert? Ein Schritt-für-Schritt-Leitfaden

Um diese Route zu bewältigen, müssen Sie kein Experte sein, sondern nur über eine gute körperliche Verfassung verfügen. Es ist wichtig, den Ausflug im Voraus zu planen und die notwendige Ausrüstung mitzunehmen, insbesondere wenn Sie ein Tourist sind.

Route: https://maps.app.goo.gl/Y2nz8zckqfWAsk7d9

Etappe 1 des Weges: Parador Al pie de la Montaña MTB

Schwierigkeitsgrad: Moderat
Entfernung zum nächsten Punkt: 3,3 km (1 Meile)
Höhe: 2.564 Meter (8.411 Fuß)
Klima: Gemäßigtes Klima (10°C bis 20°C)
Route: https://maps.app.goo.gl/XucAZ3H6ssQ4y3aA8

Der Parador Al pie de la Montaña MTB ist eine kleine Haltestelle am Eingang des Chía–Tabio Weges über den Cerro de Lourdes. Er befindet sich im Stadtteil Tiquiza in Chía und dient als gut bekannter Orientierungspunkt.

Wenn Sie von Bogotá mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen, können Sie die Linien B74, B75 oder B23 des Transmilenio bis zum Portal Norte nehmen, dann einen Überlandbus nach Chía nehmen. Wenn Sie in Chía ankommen, steigen Sie am Paradero de Fonquetá aus und nehmen Sie einen Bus nach Tiquiza; einige Minuten später steigen Sie an dieser Haltestelle aus.

Dieser Teil von Chía wird Sie mit seiner interessanten Mischung aus ländlichem und städtischem Ambiente begeistern. Wenn Sie außerdem gerne Mountainbike fahren, ist dies der ideale Ort.

Bevor Sie mit der Wanderung beginnen, die ich empfehle, gegen 8 Uhr morgens zu starten, können Sie Ihr Fahrzeug (falls vorhanden) an diesem Punkt parken und ein typisches Frühstück einnehmen. Tatsächlich finden Sie in diesem gesamten Bereich mehrere gastronomische Angebote und lokale Geschäfte.

Auf dem Weg zu unserer nächsten Etappe werden Sie zuerst auf den Aussichtspunkt Lourdes stoßen, wo Sie neben der atemberaubenden Panoramaaussicht auch trainieren können, da es dort einige Geräte gibt.

Einige Meter weiter sehen Sie das imposante und hohe Kreuz von Lourdes, ein Ort, der während Veranstaltungen wie der Semana Santa oft von Gläubigen besucht wird. Ich empfehle, dort eine Pause einzulegen.

Stufe 2 des Pfades: Pico de Lourdes

Schwierigkeitsgrad: Moderat
Entfernung zum nächsten Punkt: 3,4 km (2 Meilen)
Erreichte Höhe: 2.860 Meter (9.383 Fuß)
Wetter: Gemäßigtes Klima (10°C bis 20°C)
Route: https://maps.app.goo.gl/4kDesvpuB8bveKW77

Der Pico de Lourdes, oder Cima de Lourdes auf Spanisch, markiert das Ende des Aufstiegs. An diesem Punkt sehen Sie ein Schild mit der Aufschrift: “Bienvenido a Tabio” (Willkommen in Tabio). Dieser Bereich dient als Trinkzone, daher gibt es Stände, an denen Sie Getränke und sogar Essen kaufen können.

Nach dem Trinken können Sie den Abstieg zum Hauptpark von Tabio beginnen. Der gesamte Weg wird von malerischen Landschaften mit Bauernhöfen, typischen Häusern und riesigen Bäumen gesäumt.

Endstufe des Pfades: Hauptpark von Tabio

Schwierigkeitsgrad: Moderat
Zurückgelegte Strecke: Fast 7 km (4.349 Meilen)
Höhe: 2.569 Meter (8.428 Fuß)
Wetter: Gemäßigtes Klima (10°C bis 20°C)

Der Weg zum Hauptpark von Tabio ist sehr flach und leicht zu bewältigen. Sie können die Landschaft in Ruhe genießen, während Sie Ihr Ziel erreichen. Im Hauptpark führen Sie die Kopfsteinpflasterstraßen zu verschiedenen Geschäften, die Kleidung, Lebensmittel, Tiere usw. verkaufen.

Dort können Sie zu Mittag essen. Es gibt verschiedene Optionen wie vegetarisch, vegan oder internationale Küche wie japanisch oder mexikanisch.

Danach können Sie dem gleichen Weg zurück zum Ausgangspunkt folgen.

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Bogotá fahren, müssen Sie einige Blocks nördlich der Haltestelle zum Rey de Cuadro Esquinas gehen, dem bekanntesten Restaurant in der Gegend. Dort nehmen Sie einen Bus zum Zentrum von Chía und zum Terminal. Am Terminal nehmen Sie den Bus nach Bogotá bis zum Portal Norte oder zur Terminalstation.

Wesentliche Artikel für Wanderungen in Chía-Tabio

Die folgenden Gegenstände sind unerlässlich, um Ihre Gesundheit und Sicherheit während der Wanderung zu gewährleisten:

  • Ein Rucksack
  • Bequeme Kleidung und Schuhe, die dem Wetter entsprechen
  • Ausweisdokumente
  • Wasser und Essen
  • Erste-Hilfe-Set
  • Sonnenschutzmittel und ein Hut
  • Persönliche Medikamente
  • Wechselkleidung und Schuhe
  • Landeswährung.

Empfehlungen für Wanderungen in Chía-Tabio

Um eine bessere Erfahrung zu haben, empfehle ich immer, die Regeln jedes Ortes zu befolgen.

In Naturschutzgebieten werden diese in der Regel von Regierungsbehörden festgelegt, um ein bestimmtes Ökosystem zu erhalten. 

Die folgenden sind am häufigsten:

  • Keinen Müll wegwerfen
  • Tiere nicht aus ihren Lebensräumen nehmen
  • Rauchen vermeiden
  • Keine Feuer in nicht autorisierten Bereichen machen
  • Keine alkoholischen Getränke oder psychoaktiven Substanzen konsumieren
  • Die Hinterlassenschaften Ihres Haustiers einsammeln
  • Keine laute Musik hören.

Andererseits werden Ihnen diese Tipps helfen, Unannehmlichkeiten zu vermeiden:

  • Suchen Sie immer Informationen auf offiziellen und staatlichen Websites; ein Vorteil ist, dass Sie sie dort auch auf Englisch finden können
  • Engagieren Sie einen Führer oder eine vertrauenswürdige Agentur
  • Bei gesundheitlichen Problemen ist es wichtig, Ihre Mitreisenden zu informieren
  • Ausländer sollten solche Reisen in Gruppen unternehmen
  • Beginnen Sie Ihre Reise morgens, um die Sonne und hohe Temperaturen zu vermeiden.

Nun sind Sie bestens vorbereitet für Ihr nächstes Abenteuer.

Search

About Author

Frank

Frank

Hallo! Ich bin Frank Spitzer, der Gründer und das Herz von Pelecanus, einem spezialisierten Reiseveranstalter für Kolumbien Reisen. Ich habe über 60 Länder bereist und dabei Kulturen, Erfahrungen und Geschichten in mich aufgenommen. Seit 2017 nutze ich diesen globalen Erfahrungsschatz für die Gestaltung unvergesslicher Reiseerlebnisse in Kolumbien.Ich bin als führende Autorität im kolumbianischen Tourismus anerkannt und besitze eine tiefe Leidenschaft, dieses wunderschöne Land mit der Welt zu teilen. Auf meinem YouTube-Kanal können Sie Einblicke in meine Reiseabenteuer und Einblicke in Kolumbien erhalten. Ich bin auch auf Social-Media-Plattformen wie TikTok, Facebook, Instagram und Pinterest aktiv, wo ich die lebendige Kultur und die atemberaubenden Landschaften Kolumbiens teile.Für berufliches Networking können Sie sich gerne mit mir auf LinkedIn vernetzen. Begleiten Sie mich auf dieser unglaublichen Reise und lassen Sie uns gemeinsam die Wunder Kolumbiens erkunden!

youtube Facebook Instagram Pinterest Tiktok