Pelecanus

Logo Pelecanus

5 Muss-Erlebnis-Wanderwege in Huila, Kolumbien

view of luxury hotel in Tatacoa desert

Aktualisiert am 08/04/2024

Lieber Leser,
Weiter empfehle ich unseren Kolumbien Reiseführer, welcher eine perfekte Übersicht der Touristenattraktionen in Kolumbien bietet. Viel Spass beim Lesen!

Aufgrund seiner vielfältigen Artenvielfalt ist das Departement Huila ein Paradies für Wander- und Naturliebhaber. In diesem Blog werden wir Sie durch die 5 unvergesslichsten Routen führen, die dieses Ziel zu bieten hat.

Geografischer Überblick in Huila, Kolumbien

Huila, Kolumbien, eingebettet in die Andenregion, verfügt über ein vielfältiges Gelände von 1.000 bis 3.600 Metern über dem Meeresspiegel. Mit Neiva als Hauptstadt weist das Departement 37 Gemeinden und eine Landschaft reich an Tälern, Flüssen, Wüsten und Bergen auf.

Der höchste Gipfel, der Nevado del Huila, erreicht etwa 5.364 Meter über dem Meeresspiegel und ist damit der höchste Vulkan Kolumbiens. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören der Puracé National Natural Park mit aktiven Vulkanen und die Tatacoa-Wüste, bekannt für markante Felsformationen.

Die vielfältige Flora von Huila, darunter Frailejones und Guayacanes, sowie beeindruckende Fauna wie Brillenbären, Brüllaffen, Tukane und Pumas, tragen zu seiner Anziehungskraft bei. Die Region bietet vielfältige Ökotourismusaktivitäten, von Wanderungen über Vogelbeobachtung bis hin zur Beobachtung von Wildtieren, aufgrund ihrer geografischen Vielfalt.

Wanderwege in Huila, Kolumbien

Als Nächstes werde ich Ihnen alle Informationen zu den Top 5 Wanderwegen in Huila, Kolumbien, bereitstellen. Hier ist die Schlüssel, die den Schwierigkeitsgrad in jeder Route erklärt.

Schwierigkeitsgrade

Mäßig

Das Gelände ist flach, asphaltiert oder gepflastert und deutlich markiert. Es ist nicht sehr lang und erfordert keine übermäßige körperliche Anstrengung. Geeignet für die ganze Familie.

Mittel

Das Gelände ist größtenteils unbefestigt, es gibt Unebenheiten, Feuchtigkeit und Schlamm. Die Strecke erfordert erhebliche körperliche Anstrengung und ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Schwierig

Das Gelände ist größtenteils unbefestigt, es gibt steile Anstiege, unsichere Wetterbedingungen und hohe physische Anforderungen. Die Strecke ist in der Regel lang und nicht für ältere Menschen, Menschen mit Herz- und Atemwegserkrankungen, Kinder unter 8 Jahren oder schwangere Frauen geeignet.

Wanderwege in der Tatacoa-Wüste, Villavieja

Die Tatacoa-Wüste, die zweitgrößte aride Zone Kolumbiens, ist ein Top-Ziel für Ökotourismus. Trotz ihres Namens handelt es sich nicht um einen traditionellen Wüste. Sie beherbergt eine vielfältige Tierwelt wie Schlangen, Eidechsen und Ozelots und bietet auch einzigartige Pflanzen wie Kakteen.

Die Landschaft bietet trockene Canyons und Felsformationen, perfekt zum Wandern und Sternegucken. Beliebte Orte sind der La Culebra Canyon, das Xilópalos Valley, Los Hoyos, El Cuzco Marciano und ein natürlicher Pool, mit verschiedenen Pfaden zum Erkunden.

Um dorthin zu gelangen, fahren Sie nach Villavieja, eine 1-stündige Fahrt von Neiva entfernt, etwa 6 km (3 Meilen). Die öffentlichen Verkehrsmittel sind eine Option. Rüsten Sie sich in Villavieja mit Vorräten aus, aber das Mitbringen von Haustieren, die nicht an die Kälte gewöhnt sind, wird nicht empfohlen.

Preis: Der Eintritt in die Wüste ist kostenlos, aber das Campen kostet extra.
Website: http://www.colparques.net/TATACOA

Wandern im Cuzco-Labyrinth

Schwierigkeitsgrad: Mäßig
Das Gelände ist felsig, es gibt jedoch keine signifikanten Anstiege. Die Temperatur auf diesem Pfad kann intensiv sein, daher ist es entscheidend, gut hydriert zu bleiben.
Einwegstrecke: 1,6 km (0,9 Meilen)
Einwegdauer: 1 Stunde
Klima: Warm und trocken

Von Villaviejas Hauptplatz aus nehmen Sie ein Moto-Taxi oder fahren Sie zur Tatacoa-Wüste. Es sind etwa 20 Minuten bis zum Eingang des Cuzco-Labyrinthpfads am Tatacoa Estadero.

Folgen Sie der markierten Route, die zum roten Wüstengelände hinabführt. Vermeiden Sie das Klettern auf Stein- und Erdformationen. In der Mitte navigieren Sie durch Erdhügel, die einem Labyrinth ähneln.

Passieren Sie einen Abschnitt mit Vegetation und steigen Sie Treppen hinauf für einen atemberaubenden Ausblick. Das Ziel ist das Cuzco Labyrinth Hostel an der Hauptstraße, von wo aus Sie entweder über die Straße oder entlang Ihres Weges zurückkehren können.

Los Hoyos Trail

Schwierigkeitsgrad: Mäßig
Das Gelände ist felsig, es gibt jedoch keine signifikanten Anstiege. Die Temperatur auf diesem Pfad kann intensiv sein, daher ist es entscheidend, gut hydriert zubleiben.
Einwegstrecke: 1,97 km (1 Meile)
Einwegdauer: 2 Stunden
Klima: Warm und trocken

Um zum Eingang des Los Hoyos Trails zu gelangen, können Sie von Villavieja aus fahren und etwa 16 km (9 Meilen) in ungefähr 35 Minuten zurücklegen. Wenn Sie sich in der Nähe des Tatacoa Estadero aufhalten, benötigen Sie mit dem Auto 20 Minuten, um das Los Hoyos Estadero zu erreichen.

Der Eingang zum Trail befindet sich vor diesem Estadero. Auf dieser Route durch die graue Wüste kommen Sie an folgenden Punkten vorbei:

  • Salto del Manatial
  • Salto Matamochos
  • Relikt des tropischen Trockenwaldes
  • Panoramablick
  • Congreso de los fantasmas
  • Torres gemelas
  • Piscina Los Hoyos
  • Parqueadero Los Hoyos.

Dieser Trail eignet sich ideal für Vogelbeobachtung, Beobachtung von Fossilien und verschiedenen Steinformationen.

Nach Abschluss des Trails kehren Sie zum Los Hoyos Estadero zurück.

Wichtig

Dieses Gebiet beherbergt gefährliche Tiere, daher wird empfohlen, mit einem Führer zu gehen, der diese Arten identifizieren kann und im Notfall handeln kann.

Zahlungen werden nur in bar akzeptiert, da Karten oder elektronische Mittel nicht unterstützt werden.

Claro ist der einzige Mobilfunkanbieter mit Signalabdeckung in diesem Bereich.

Es wird empfohlen, die Routen vor 12:00 Uhr zu unternehmen.

Verwenden Sie Insektenschutzmittel, und für das Campen sollten Sie Gegenstände wie mitbringen:

  • Zelt mit Schlafsäcken
  • Mückenschutzgewebe
  • Externe Batterien
  • Toilettenartikel
  • Wasser und Essen
  • Erste-Hilfe-Set.

Wanderwege in Tesalia, Huila

Tesalia ist eine Gemeinde, die 98 km (60 Meilen) südwestlich von Neiva liegt und etwa 2 Stunden mit dem Auto benötigt. Sie zeichnet sich durch natürliche Landschaften und eine reiche Artenvielfalt aus.

Als ideales Ziel für Ökotourismusliebhaber bietet Tesalia verschiedene Naturreservate, in denen Aktivitäten wie Wandern, Vogelbeobachtung und Bootsfahrten genossen werden können.

Wandern im Simio Canyon

Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Das Gelände ist überflutet und felsig, mit mehreren schmalen Weganstiegen. Daher ist eine gute körperliche Verfassung erforderlich.
Einwegstrecke: 3,5 km (2 Meilen)
Einwegdauer: 2 Stunden und 30 Minuten
Klima: Gemäßigt

Fahren Sie zum Viertel Raspayuco, 8 km von Tesalia entfernt. Fahren Sie 30 Minuten zur Farm El Cajón, einem Eingang zum Canyon. Folgen Sie dem Weg entlang des El Guayabito-Bachs, wandern Sie zum Canyon und beteiligen Sie sich dann am Canyoning.

Bewundern Sie den Wasserfall, erkunden Sie Überreste von Minensteinen, passieren Sie die Elfengrotte und den schmalsten Teil.

Genießen Sie die schöne Umgebung und machen Sie Fotos von Vögeln.

Kehren Sie auf dem gleichen Weg zurück, beachten Sie jedoch, dass es einen weiteren Zugang durch die Rückseite der Höhle gibt, der jedoch nicht markiert ist.

Wichtig

Aufgrund eines Wasserfalls sind einige Gebiete überflutet, wobei das Wasser an bestimmten Stellen bis zur Taille reicht.

Bringen Sie einen Wechsel von Kleidung und wasserdichten Schuhen mit.

Dieser Ort ist privat.

Haustiere sind nicht erlaubt.

Preis: Es gibt eine Eintrittsgebühr, die Versicherung, einen Führer und Erfrischungen beinhaltet.

Wanderwege in Gigante, Huila

Gigante ist eine bedeutende Gemeinde in Huila, 86 km (53 Meilen) südlich von Neiva gelegen, etwa 2 Stunden Fahrt. Die Höhe variiert von 300 bis 2.600 Metern (984 bis 8.530 Fuß) über dem Meeresspiegel, was zu unterschiedlichen Klimazonen und Ökosystemen führt.

Diese Gemeinde verfügt über reichlich Wälder und Wasserquellen, was sie zu einem faszinierenden Ökotourismusziel macht.

Wandern zum Aussichtspunkt La Mano del Gigante

Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Das Gelände ist steil und feucht, mit vielen Treppen, und es kann ziemlich heiß werden.
Einwegstrecke: 2 km (1,5 Meilen)
Einwegdauer: 50 Minuten
Klima: Tropisch warm

Der Aussichtspunkt, eine 20-minütige Fahrt von Gigante entfernt, ist über einen 4 km langen Pfad erreichbar. Verwenden Sie ein Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel aufgrund der engen Straße. Mit einem Fahrzeug mit hoher Traktion können Sie fahren. Steigen Sie den Bergpfad für 50 Minuten auf einem unbefesten Pfad, überqueren Sie felsige Gebiete, Bäche und Treppen. Die Route präsentiert Wildtiere und Vegetation.

An der Spitze finden Sie Touristenorte mit Hängematten und La Mano del Gigante, einer 5 Meter hohen hölzernen Struktur mit Blick auf Gigante und den Betania-Stausee. Kehren Sie auf dem gleichen Weg zurück oder mieten Sie für Bequemlichkeit ein Fahrzeug.

Wichtig

Haustiere sind erlaubt.

Es wird empfohlen, diese Wanderung vor 12:00 Uhr zu unternehmen.

Betriebszeiten: Täglich von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Preis: Der Eintritt zur Website ist kostenpflichtig.

Wanderrouten in Isnos, Huila

Isnos ist eine malerische Gemeinde, die 228 km (141 Meilen) von Neiva entfernt liegt und mit dem Auto fast 5 Stunden Fahrtzeit benötigt. Die Gemeinde liegt auf einer Höhe von 1.774 Metern (5.820 Fuß) über dem Meeresspiegel. Bekannt für seine unschätzbaren präkolumbianischen Skulpturen, bietet Isnos Wandern und Wildbeobachtung in bergigen und aquatischen Umgebungen an.

Wanderung zum unteren Teil des Salto de Bordones

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Das Gelände ist steil, schlammig, ohne Geländer oder Seile zur Unterstützung und erfordert vorsichtiges Gehen.
Entfernung einfache Strecke: 1 km (0,6 Meilen)
Dauer einfache Strecke: 1 Stunde
Klima: Gemäßigt

Der Salto de Bordones, ein Wasserfall mit einem 400 Meter hohen Fall, kann über einen ökologischen Pfad auf der Route Salto de Bordones – La Laguna in Isnos erkundet werden. Obwohl nicht schwer zu erreichen, deuten begrenzte Beschilderungen darauf hin, dass man Einheimische um Wegbeschreibungen bitten sollte.

Fahren Sie zunächst 40 Minuten zum Salto de Bordones, etwa 12 km von Isnos entfernt. Folgen Sie den Schildern zum Eingang des Wanderwegs, wo Einheimische Sie zum Wasserfall führen können.

Der Weg teilt sich etwa 10 Minuten später in Pfade, die zum oberen und unteren Teil führen. Der Abstieg zum unteren Teil ist steil und dauert etwa 1 Stunde für 1 km. Es ist feucht mit üppiger Vegetation und hat eine angenehme Temperatur.

Kommen Sie an einer Klippe an, die einen herrlichen Panoramablick auf den Wasserfall bietet. Regenbögen sind in dieser Gegend häufig. Kehren Sie auf demselben Weg zurück.

Wichtig

Es gibt zwei Wege, die zum oberen Teil des Wasserfalls führen, aber sie sind in schlechtem Zustand. Diese Route wird empfohlen.
Haustiere werden nicht empfohlen.
Für Erstbesucher ist es hilfreich, einen Führer zu engagieren.
Tragen Sie ausreichend Wasser und Snacks bei sich.
Tragen Sie wasserdichte und griffige Schuhe.

Weitere bemerkenswerte Wanderrouten in Huila, Kolumbien

Huila bietet verschiedene Parks und Naturreservate. Zwei bemerkenswerte sind der Nevado del Huila National Natural Park und der Puracé National Natural Park, die für ihre Artenvielfalt, ökologische Bedeutung und ökotouristische Dienstleistungen im Zusammenhang mit Wandern bekannt sind.

Leider sind sie aufgrund der Fragilität des Ökosystems und der öffentlichen Risiken im Zusammenhang mit vulkanischer Aktivität im Nevado del Huila, einem aktiven Vulkan, derzeit geschlossen. Das Wiedereröffnungsdatum ist nicht festgelegt, daher ist es ratsam, die offizielle Seite der Nationalparks zu überprüfen, bevor Sie Ihre Reise planen.

Klimatische Bedingungen in Huila, Kolumbien

Das durchschnittliche Klima in Huila ist warm und bewölkt. Aufgrund seiner geografischen Lage und Topografie gibt es jedoch zahlreiche Variationen basierend auf der Höhe über dem Meeresspiegel.

Es gibt vier vorherrschende Klimazonen im Departement Huila:

  • Tropisches Warmklima (24°C bis 32°C / 75°F bis 89°F): Heiß und in der Regel feucht das ganze Jahr über mit kühlen Nächten. Üblich in Neiva, auf 442 Metern (1.450 Fuß) über dem Meeresspiegel.
  • Arides Warmklima (über 30°C / 86°F): Extrem heiß, vollständig trocken und kühle Nächte. Typisch in der Tatacoa-Wüste, auf einer Höhe von 386 bis 486 Metern (1.266 bis 1.594 Fuß) über dem Meeresspiegel.
  • Humides gemäßigtes Klima (18°C bis 25°C / 64°F bis 77°F): Mittlere Temperaturen, windig und regelmäßiger Regen. Zu sehen in Pitalito, auf 1.318 Metern (4.324 Fuß) über dem Meeresspiegel.
  • Páramo-Klima (5°C bis 15°C / 41°F bis 59°F): Aufgrund der hohen Höhen von Páramos wie Miraflores, die sich auf 3.300 bis 3.470 Metern (10.862 bis 11.384 Fuß) über dem Meeresspiegel erstrecken, ist das Klima extrem. Es ist tagsüber kalt, neblig, regnerisch und nachts gibt es Frost.

Regenperioden in Huila, Kolumbien

Regenperioden treten im April, Mai und von Oktober bis Dezember auf, mit jährlichen Niederschlägen zwischen 1.000 und 2.500 Millimetern (39,37 bis 98,452 Zoll). Zum Wandern ist es ratsam, von Januar bis März und von Juni bis September zu gehen.

Empfehlungen für das Wandern in Huila

Befolgen Sie die Regeln jedes Ortes, die in der Regel von staatlichen Stellen festgelegt werden, um bestimmte Ökosysteme zu erhalten. Gemeinsame Richtlinien sind:

  • Nicht müllern.
  • Tiere in ihren Lebensräumen nicht stören.
  • Pflanzen nicht schneiden oder entwurzeln.
  • Nicht rauchen.
  • Keine Jagd.
  • Haustiere nicht in geschützte Gebiete bringen, es sei denn, es ist ausdrücklich erlaubt.
  • Nichts in Wasserquellen werfen.
  • Vermeiden Sie es, in nicht autor
  • isierten Gebieten Feuer zu machen.
  • Nehmen Sie keine Abkürzungen oder betreten Sie verbotene Zonen nicht.
  • Verzichten Sie auf den Konsum von alkoholischen Getränken oder psychoaktiven Substanzen.
  • Vermeiden Sie das Wandern bei gefährlichen Wetterbedingungen.
  • Camping ist nur an erlaubten Orten gestattet.
  • Verzichten Sie darauf, Musik mit Lautsprechern abzuspielen.

Zusätzlich können diese Tipps helfen, Komplikationen zu vermeiden:

  • Planen Sie Ihre Route im Voraus.
  • Seien Sie vorsichtig bei Online-Reservierungen; manchmal handelt es sich um Betrügereien.
  • Suchen Sie Informationen auf offiziellen und staatlichen Websites, die oft auch auf Englisch verfügbar sind.
  • Engagieren Sie einen zuverlässigen Führer mit einer nationalen Führungskarte.
  • Informieren Sie Ihre Begleiter, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben.

Was Sie zum Wandern in Huila mitnehmen sollten

Wandern erfordert eine gewisse Vorbereitung und Ausrüstung. Hier sind Vorschläge, was Sie mitnehmen sollten:

  • Ein leichter Rucksack
  • Wanderstöcke
  • Bequeme und wettergerechte Kleidung und Schuhe
  • Ausweisdokumente
  • Wasser und Snacks
  • Eine Trillerpfeife
  • Ein Erste-Hilfe-Set
  • Sonnenschutzmittel und ein Hut
  • Persönliche Medikamente
  • Wechselkleidung und wasserdichte Schuhe
  • Lokale Währung in bar.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem neuen Abenteuer. Bis zum nächsten Mal, Reisender!

Weitere Naturtourismus-Erlebnisse in Kolumbien

Hier finden Sie eine Liste mit unglaublichen Zielen für Wanderungen und andere Naturaktivitäten in Kolumbien:

Weitere empfohlene Wanderwege

Search

About Author

Frank

Frank

Hallo! Ich bin Frank Spitzer, der Gründer und das Herz von Pelecanus, einem spezialisierten Reiseveranstalter für Kolumbien Reisen. Ich habe über 60 Länder bereist und dabei Kulturen, Erfahrungen und Geschichten in mich aufgenommen. Seit 2017 nutze ich diesen globalen Erfahrungsschatz für die Gestaltung unvergesslicher Reiseerlebnisse in Kolumbien.Ich bin als führende Autorität im kolumbianischen Tourismus anerkannt und besitze eine tiefe Leidenschaft, dieses wunderschöne Land mit der Welt zu teilen. Auf meinem YouTube-Kanal können Sie Einblicke in meine Reiseabenteuer und Einblicke in Kolumbien erhalten. Ich bin auch auf Social-Media-Plattformen wie TikTok, Facebook, Instagram und Pinterest aktiv, wo ich die lebendige Kultur und die atemberaubenden Landschaften Kolumbiens teile.Für berufliches Networking können Sie sich gerne mit mir auf LinkedIn vernetzen. Begleiten Sie mich auf dieser unglaublichen Reise und lassen Sie uns gemeinsam die Wunder Kolumbiens erkunden!

youtube Facebook Instagram Pinterest Tiktok