Pelecanus

Logo Pelecanus

Wandern in Kolumbien: Checkliste mit 23 unverzichtbaren Gegenständen

Natural National Chingaza park

Aktualisiert am 27/02/2024

Lieber Leser,
Weiter empfehle ich unseren Kolumbien Reiseführer, welcher eine perfekte Übersicht der Touristenattraktionen in Kolumbien bietet. Viel Spass beim Lesen!

Kolumbien ist ein ideales Reiseziel für Natur- und Wanderbegeisterte. Dieses Land bietet einzigartige Orte, die man zu Fuß erkunden kann, mit Landschaften, die vom tropischen Dschungel bis zu schneebedeckten Berggipfeln reichen. Was sollten Sie also mitnehmen? Heute erzähle ich Ihnen, was Sie zum Wandern in Kolumbien alles mitbringen müssen.

Wie ist Wandern in Kolumbien?

Nun, das Wandern durch natürliche Landschaften ist eine sehr verbreitete Aktivität in Kolumbien. Der Grund dafür ist, dass es eine große Vielfalt an Ökosystemen gibt und zahlreiche Reservate und Nationalparks diesen Service anbieten. Tatsächlich gibt es derzeit 23 Nationalparks, die für den Ökotourismus zugelassen sind.

Jeder dieser Parks, Wege und Reservate hat unterschiedliche Merkmale und Ökosysteme, die die Anforderungen beim Wandern durch sie unterschiedlich machen. Daher ist es wichtig, geeignete Ausrüstung mitzubringen, um eine angenehme und sichere Reise zu gewährleisten.

Als nächstes werde ich über die allgemeine und spezialisierte Ausrüstung sprechen, die Sie je nach Schwierigkeitsgrad des Weges benötigen:

Mäßig

Das Gelände ist flach, asphaltiert oder gepflastert und klar markiert. Es ist nicht sehr lang und erfordert keinen übermäßigen körperlichen Einsatz. Geeignet für die ganze Familie.

Mittel

Das Gelände ist größtenteils unbedeckt, es gibt Unebenheiten, Feuchtigkeit und Schlamm. Die Strecke erfordert erheblichen körperlichen Einsatz und ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Schwierig

Das Gelände ist größtenteils unbedeckt, es gibt steile Anstiege, unsichere Wetterbedingungen und hohe körperliche Anforderungen. Die Strecke ist normalerweise lang und nicht für ältere Menschen, Personen mit Herz- und Atemwegserkrankungen, Kinder unter 8 Jahren oder schwangere Frauen geeignet.

Allgemeine Ausrüstung zum Wandern in Kolumbien

Schwierigkeitsgrad: Mäßig bis Mittel
Art des Weges: Diese Art von Ausrüstung ist praktisch für asphaltierte, feuchte, gepflasterte Wege mit Aufstiegen von einfach bis etwas anspruchsvoll.

Rucksack:

Es ist wichtig, einen stabilen, ergonomischen, wasserdichten und leichten Rucksack mitzuführen, um Ihre persönlichen Gegenstände und Wanderausrüstung zu tragen. Stellen Sie sicher, dass er verstellbare und gepolsterte Riemen hat.

Persönliche Dokumentation:

Bringen Sie Ihre Identifikationsdokumente und Notfallkontaktinformationen mit.

Bargeld:

Die Mitnahme von ausreichend Bargeld ist entscheidend, da in einigen abgelegenen Gebieten und kleinen Städten Online-Zahlungen möglicherweise nicht funktionieren. Beachten Sie, dass es zu einem Notfall kommen könnte oder Sie möglicherweise Vorräte benötigen, um Ihre Route fortzusetzen.

Geeignetes Schuhwerk:

Ein Paar robuste Turnschuhe oder Wanderschuhe sind unerlässlich, um guten Halt für Ihre Füße zu bieten, Scheuer-Verletzungen zu vermeiden und Sie vor scharfen Steinen und Wurzeln zu schützen.

Wenn Ihr Weg nasse oder schlammige Abschnitte hat, empfehle ich Schuhe mit guter Griffigkeit oder Sumpfstiefel.

Geeignete Kleidung:

In Gebieten wie Paramos und Berggipfeln, wo Wandern üblich ist, kann das Wetter sehr unterschiedlich sein. Informieren Sie sich daher über die typischen Wetterbedingungen am Ort und tragen Sie Kleidung entsprechend diesem Klima und den Wegbedingungen.

Beginnen Sie mit einer wasserdichten Jacke, bequemen langen Stiefelhosen und einer Kappe. Bei körperlichen Aktivitäten tragen Sie Kleidung aus Lycra oder Nylon.

Vergessen Sie nicht, eine Regenjacke für feuchte oder regnerische Klimazonen mitzubringen.

Wenn Sie vorhaben zu schwimmen, haben Sie Badebekleidung und Wasserschuhe wie Aquaschuhe.

Wenn das Wetter auf Ihrer Route kalt ist, bringen Sie eine Jacke, Handschuhe und eine Mütze mit.

Essen und Hydratation:

Kalorienreiche Lebensmittel sind wichtig, um Ihren Energielevel während der Wanderungen aufrechtzuerhalten. Sie können zum Beispiel mitbringen:

  • Müsliriegel
  • Nüsse
  • Früchte
  • Energie-Riegel oder -Gels
  • Dunkle Schokolade

Was die Hydratation betrifft, tragen Sie mindestens einen Liter Wasser pro Person bei. Sie können auch Elektrolytgetränke trinken.

Ortungswerkzeuge:

Um sich nicht zu verlaufen, tragen Sie einen Kompass, die Karte mit der Route und Ihr Telefon mit ausreichend Batterie und Internet.

Erste-Hilfe-Set:

Enthalten Sie grundlegende Artikel in Ihrem Set, wie zum Beispiel:

  • Binden verschiedener Größen
  • Gaze
  • Chirurgisches Klebeband
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Schere
  • Schmerzmittel Pfeife
  • Persönliche Medikamente
  • Einweghandschuhe

Und andere notwendige Utensilien im Falle von leichten Verletzungen.

Wanderstock:

Ein guter Wanderstock kann Ihnen bei Auf- und Abstiegen während der Wanderungen helfen. Es gibt starre und faltbare Stöcke; ich empfehle einen faltbaren wegen seiner Kompaktheit und einfachen Transportierbarkeit.

Stirnlampe:

Eine Stirnlampe ist nützlich, wenn Sie nachts wandern möchten oder in Situationen, in denen wenig Licht vorhanden ist.

Sonnenschutzartikel:

Verwenden Sie Sonnencreme mit LSF 50 (SonnenSchutzFaktor) und einen Hut oder eine Mütze, wenn Sie in warmen Gegenden oder in Höhen über 4.000 Metern (13, 123 Fuß) über dem Meeresspiegel wandern. Es wird auch empfohlen, Sonnenschutzmittel zu verwenden, wenn Sie sich generell der Sonne aussetzen.

Sie können sich auch vor der Sonne schützen, indem Sie langärmelige Hemden und Hosen tragen.

Insektenschutzmittel:

Insektenschutzmittel verhindern lästige Insektenstiche, die in warmen Gegenden des Landes häufig vorkommen. Ich empfehle jedoch, ein natürliches Insektenschutzmittel zu verwenden, das keine schädlichen chemischen Komponenten enthält, da angenommen wird, dass sie bei großem Verbrauch Wasserquellen oder die lokale Fauna verschmutzen. Es ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Umweltbelastung zu reduzieren.

Müllbeutel:

Sie können keinen Müll auf den Wanderwegen hinterlassen. Transportieren Sie ihn daher in Beuteln und entsorgen Sie ihn dann in den Behältern an den Servicestellen der Parks oder städtischen Müllpunkten.

Multifunktionsmesser:

Das Multifunktionsmesser kann zum Schneiden von Vegetation, zum Öffnen von Lebensmitteln oder im Notfall verwendet werden.

Spezialausrüstung für das Wandern in Kolumbien

Schwierigkeitsgrad: Schwierig
Art des Weges: Diese Arten von Gegenständen sind nützlich, wenn Sie anspruchsvolle Routen wandern. Ob es sich um sehr ausgedehnte Routen handelt, das Gelände schlammig ist, verschneit ist, steile Hänge gibt, Wasserquellen gibt. Oder wenn Sie lange und steile Aufstiege machen müssen.

Allgemeine Ausrüstung:

Alle genannten Elemente sind unverzichtbar beim Wandern in Kolumbien, umso mehr auf anspruchsvollen Routen.

Campinggenehmigung:

An einigen Orten ist eine Campinggenehmigung erforderlich. Zum Beispiel in Gebieten, die zu indigenen Gemeinschaften in kolumbianischen Nationalparks gehören. Überprüfen Sie im Voraus, ob der Ort, an dem Sie campen möchten, dies erfordert.

Hochgebirgsstiefel:

Diese Hochgebirgsstiefel sind darauf ausgelegt, Ihre Füße bei extremen Bedingungen warm und trocken zu halten. Ebenso zur Stabilität auf unebenem Gelände.

Spezialkleidung:

Enthält wasserdichte Jacken, leichte oder thermische Hemden, wenn die Temperatur es erfordert, und wasserabweisende Hosen. Ich empfehle, grundlegende Wechselkleidung für Wanderungen mitzubringen, wie Hemden, leichte Jacken und Hosen.

Seile:

Seile dienen mehreren Zwecken. Zum Beispiel zum Sichern des Zeltes oder zum Unterstützen beim Aufstieg.

Wasserdichte Stiefel:

Auch als Sumpfstiefel bezeichnet, handelt es sich dabei um Schuhe, die Ihre Füße vor Wasser und Schlamm schützen. Bauern in Kolumbien verwenden diese Stiefel oft für ihre Arbeit auf Farmen und auf Reisen. Verwenden Sie sie nur in Gebieten mit Schlamm oder Wasser, da sie nicht ideal für das Gehen über weite Strecken sind.

GPS:

Diese Ortungsgeräte sind für die Navigation unerlässlich. Mit einigen Arten von GPS-Geräten können Sie sogar Anrufe tätigen oder Nachrichten in abgelegenen Gebieten senden.

Sauerstoffmaske:

Zusätzlicher Sauerstoff ist wichtig beim Aufstieg auf Gipfel in großen Höhen, wie beim Besteigen des Nevado del Cocuy, auf 5.410 Metern über dem Meeresspiegel.
Normalerweise ist es beim Aufstieg zu solchen hohen Orten erforderlich, von Führern begleitet zu werden. Sie stellen normalerweise Sauerstoffmasken zur Verfügung und transportieren sie. Wenn Sie jedoch alleine zu einem Ort mit dieser Höhe gehen, müssen Sie diese selbst tragen.

Sonnenbrillen und Schneebrillen:

Hochgebirgsgläser schützen die Augen vor UV-Strahlen und starken kalten Winden.

Campingausrüstung:

Es ist üblich, auf einigen langen Wanderstrecken zu campen. Wenn Sie also vorhaben zu campen, sollten Sie sich mit dieser Liste unverzichtbarer Gegenstände vorbereiten:

  • Zelt
  • Schlafsack
  • Matratzen oder Schlafunterlagen
  • Decken (thermisch, falls erforderlich)
  • Laterne
  • Kochset (einschließlich: tragbarer Herd mit entsprechendem Brennstoff, Töpfe, Teller, Besteck, Gläser und Dosenöffner).
  • Nicht verderbliche Lebensmittel und Getränke
  • Multifunktionswerkzeuge
  • Persönliche Hygieneartikel
  • Müllbeutel

Wichtig

Auch wenn das Campen in einigen Nationalparks und Reservaten erlaubt ist, bedeutet dies nicht, dass das Kochen ideal ist. Erstens, weil das Tragen des Sets schwer sein könnte, und zweitens, weil brennbare oder Kunststoffgegenstände zum Schutz des Ökosystems verboten sind. Daher rate ich Ihnen, sich über Verbote zu erkundigen und bereits zubereitete Lebensmittel mitzubringen. Oder erhitzen Sie die Lebensmittel nur, wenn es unbedingt erforderlich ist, z. B. in kalten Klimazonen.

Passen Sie die Wanderausrüstung an Ihre Route an

Sind die genannten Elemente die einzigen für alle Routen? Nein, diese Liste ist eine Basis, die Sie als Leitfaden für die Organisation Ihrer Ausrüstung verwenden können. Wenn Sie jedoch diese Elemente auswählen, berücksichtigen Sie:

  • Das Klima am Ort, an dem Sie wandern werden (saisonale und regnerische Bedingungen)
  • Die Bedingungen der Route
  • Ihre körperlichen Bedingungen
  • Die Merkmale der Umgebung
  • Dies zu beachten wird Ihnen helfen, die am besten geeigneten und praktischsten Elemente für das Wandern in Kolumbien auszuwählen.

Mehr Naturerlebnisse in Kolumbien

Hier finden Sie eine Liste von unglaublichen Zielen für Wanderungen und andere Naturaktivitäten in Kolumbien:

Weitere empfohlene Wanderwege

Search

About Author

Frank

Frank

Hallo! Ich bin Frank Spitzer, der Gründer und das Herz von Pelecanus, einem spezialisierten Reiseveranstalter für Kolumbien Reisen. Ich habe über 60 Länder bereist und dabei Kulturen, Erfahrungen und Geschichten in mich aufgenommen. Seit 2017 nutze ich diesen globalen Erfahrungsschatz für die Gestaltung unvergesslicher Reiseerlebnisse in Kolumbien.Ich bin als führende Autorität im kolumbianischen Tourismus anerkannt und besitze eine tiefe Leidenschaft, dieses wunderschöne Land mit der Welt zu teilen. Auf meinem YouTube-Kanal können Sie Einblicke in meine Reiseabenteuer und Einblicke in Kolumbien erhalten. Ich bin auch auf Social-Media-Plattformen wie TikTok, Facebook, Instagram und Pinterest aktiv, wo ich die lebendige Kultur und die atemberaubenden Landschaften Kolumbiens teile.Für berufliches Networking können Sie sich gerne mit mir auf LinkedIn vernetzen. Begleiten Sie mich auf dieser unglaublichen Reise und lassen Sie uns gemeinsam die Wunder Kolumbiens erkunden!

youtube Facebook Instagram Pinterest Tiktok