Pelecanus

Logo Pelecanus

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 16 Tage

Golf Itinerary Map Colombia 3 destinations 16 days

Aktualisiert am 07/02/2024

Lieber Golfer,

Mein Name ist Frank. Als Golfreiseveranstalter in Bogota organisieren wir Golfspiele und Golfreisen in ganz Kolumbien.

Im Folgenden stelle ich Ihnen eine beispielhafte Golfreise vor, gefolgt von weiteren Varianten mit unterschiedlichen Zielen und Dauer.

Zusammenfassung der Kolumbien-Golf-Reise

Tag 1 – Bogota
Tag 2 – Bogota – Golfplatz La Cima – Bogota
Tag 3 – Bogota – Golfplatz El Rincon Cajica – Bogota
Tag 4 – Bogota
Tag 5 – Bogota – Golfplatz San Andres Funza – Bogota
Tag 6 – Bogota – Guatavita – Zipaquira – Bogota
Tag 7 – Bogota – Medellin
Tag 8 – Medellin – Golfplatz El Rodeo – Medellin
Tag 9 – Medellin – Guatape – Medellin
Tag 10 – Medellin – Golfplatz La Macarena Rionegro – Medellin
Tag 11 – Medellin – Bucaramanga – Ruitoque
Tag 12 – Golfplatz Ruitoque
Tag 13 – Ruitoque – Golfplatz Campestre – Ruitoque
Tag 14 – Ruitoque – Chicamocha Canyon – Rutoque
Tag 15 – Golfplatz Ruitoque
Tag 16 – Ruitoque – Abreise

Geplante Destinationen

Bogota

Bogota ist die Hauptstadt Kolumbiens mit über 10 Millionen Einwohnern. Es ist Kolumbiens politisches, wirtschaftliches, kulturelles und touristisches Zentrum und erwirtschaftet den größten Teil des nationalen BIP.

Mit einer Lage auf über 2.600 Metern (8.600 Fuß) über dem Meeresspiegel ist sie die dritthöchste Hauptstadt Südamerikas. Mit Durchschnittstemperaturen von 7° C – 20° C (45° F – 60° F) variiert das Klima zwischen kalt und gemäßigt. Bogota besitzt eine Fläche von 1.775 km2 (685 Quadratmeilen), was mehr als doppelt so groß ist wie Singapur. Bogota wurde 1538 von den Spaniern gegründet, war aber bereits von den Pre-Muiscas bewohnt.

Die meisten Touristenattraktionen befinden sich im historischen Zentrum „La Candelaria“. Das breite kulturelle Angebot der Stadt, das in Museen, Theatern und Bibliotheken vertreten ist, hat ihr den Namen „das südamerikanische Athen“ eingebracht. Einige wichtige Sehenswürdigkeiten in Bogota sind der Hausberg Monserrate, das Gold- und Botero-Museum sowie die Lebensmittelmärkte „Paloquemao“ und „La Perseverancia“.

Guatavita

Guatavita ist ein malerisches Dorf in Kolumbien, das für seine reiche indigene Geschichte und seine beeindruckende Naturlandschaft bekannt ist. Es liegt etwa 75 Kilometer nördlich von Bogota und ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen, die die Kultur und Geschichte des Landes entdecken möchten.

Die Region rund um Guatavita war einst das Heimatland des indigenen Volkes der Muiscas, die für ihre Verbindung zum “El Dorado” -Mythos berühmt sind. Der Legende nach tauchten die Muiscas ihre Anführer in einem heiligen See namens “Laguna de Guatavita” in Goldstaub, um die Götter zu ehren. Dieser rituelle Akt gab Anlass zur Vorstellung von “El Dorado”, einer mythischen verlorenen Stadt, die mit unermesslichem Reichtum und Schätzen gefüllt sein sollte.

Die Laguna de Guatavita ist eine wunderschöne Kraterlagune, die von grünen Hügeln und Bergen umgeben ist. Sie ist ein bedeutendes archäologisches Gebiet und ein Nationaldenkmal, das von der kolumbianischen Regierung geschützt wird. Wegen ihrer kulturellen und historischen Bedeutung ist die Lagune ein bedeutendes Ziel für Archäologen, Historiker und Reisende gleichermaßen.

Das Dorf Guatavita selbst ist ein charmantes Reiseziel mit kopfsteingepflasterten Straßen und kolonialen Gebäuden. Es ist berühmt für seine Handwerkskunst, insbesondere für Töpferei und Keramik. Touristen können hier Kunsthandwerksmärkte besuchen, um traditionelle Kunstwerke

Zipaquira

Zipaquirá ist eine historische und bezaubernde Stadt im kolumbianischen Departement Cundinamarca, etwa 49 Kilometer (30 Meilen) nördlich von Bogota. Diese bezaubernde Stadt ist berühmt für ihre beeindruckende unterirdische Salzkathedrale und ihre gut erhaltene Kolonialarchitektur. Die Salzkathedrale ist die Hauptattraktion von Zipaquirá und ein Wunderwerk der Ingenieurskunst und des Glaubens.

Die in die Tunnel eines Salzbergwerks gehauene Kathedrale ist ein unterirdisches Heiligtum mit beeindruckenden Salzskulpturen, religiösen Kunstwerken und einer ätherischen Atmosphäre. Es ist ein bedeutender Wallfahrtsort und ein Meisterwerk kolumbianischer Architektur. Das historische Zentrum von Zipaquirá bietet gut erhaltene Kolonialgebäude, Kopfsteinpflasterstraßen und charmante Plätze.

Besucher können durch die malerischen Straßen der Stadt schlendern und ihre Kolonialarchitektur bewundern, darunter auch den Hauptplatz, die Plaza de los Comuneros. Zusätzlich zu seinem kolonialen Erbe verfügt Zipaquirá über präkolumbianische archäologische Stätten wie die antike Muisca-Siedlung El Abra, die Einblicke in die indigene Geschichte der Region bietet.

Medellín

Medellin ist nach Bogota die bevölkerungsreichste Stadt. Die Stadt hat eine günstige geografische Lage im weitesten Teil der Naturregion, die als Tal von Aburrá bekannt ist und sich in den zentralen Anden auf 1.495 Metern (4.905 Fuß) über dem Meeresspiegel befindet. Dadurch herrschen in der Stadt angenehme Temperaturen zwischen 14° C und 26° C (57° F bis 79° F).

Dieses Frühlingsklima in Ost-Antioquia verleiht der Region das Privileg, der zweitgrößte Blumenproduzent und -exporteur der Welt zu sein, weshalb Medellin als „Stadt des ewigen Frühlings“ und „Hauptstadt des Berges“ bekannt ist. Die Stadt verfügt über eine moderne Infrastruktur – sie ist die einzige Stadt Kolumbiens mit einem U-Bahn-Verkehrssystem – und gilt als Innovationszentrum des Landes.

Museen, interaktive Parks, Kirchen und Stadtführungen gehören zu den Attraktionen in Medellín. Zu den unverzichtbaren Aktivitäten in Medellin gehören die Graffiti-Tour in Comuna 13, der Besuch des Arvi-Parks, das Fotografieren auf dem Botero-Platz und die Erkundung des Botanischen Gartens.

Guatape

Guatapé ist eine malerische und farbenfrohe Stadt im kolumbianischen Departement Antioquia, etwa 79 Kilometer (49 Meilen) nordöstlich von Medellín. Eingebettet in sanfte Hügel und umgeben von atemberaubenden Landschaften ist Guatapé bekannt für seine lebhaften Straßen, seine einzigartige Architektur und ein faszinierendes, von Menschenhand geschaffenes Wunder, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht.

Eine der Hauptattraktionen von Guatapé ist „La Piedra del Peñol“ oder „El Peñol Rock“. Dieser massive Granitmonolith erhebt sich auf einer beeindruckenden Höhe von etwa 200 Metern (656 Fuß). Besucher können eine Treppe mit 740 Stufen hinaufsteigen, um den Gipfel zu erreichen, wo sie mit einem beeindruckenden Panoramablick auf die umliegende Landschaft und die labyrinthischen Wasserwege des Stausees von Guatapé belohnt werden.

Guatapé ist berühmt für seine lebendigen und kunstvollen Gebäude, die mit farbenfrohen Flachreliefs geschmückt sind und als „Zócalos“ bekannt sind. Diese aufwendig gestalteten Dekorationen sind im unteren Teil der Häuser zu finden und stellen eine breite Palette von Themen dar, von Alltagsszenen bis hin zu geometrischen Mustern und Symbolen. Ein Spaziergang durch die Straßen der Stadt wird zu einem bezaubernden Erlebnis, da die Zócalos eine lebendige und fesselnde Atmosphäre schaffen. Der Guatapé-Stausee ist ein riesiges Gewässer, umgeben von grünen Hügeln und verstreuten Inseln. Er ist auch als Guatapé-See bekannt und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wasseraktivitäten wie Bootsfahrten, Jetski, Kajakfahren und Angeln.

Die Ruhe und die natürliche Schönheit des Stausees machen ihn zu einem idealen Ort zum Entspannen und Genießen der Natur. Guatapés Uferpromenade, bekannt als Malecón, verläuft am Rande des Stausees entlang. Es ist ein beliebter Ort für gemütliche Spaziergänge, bei dem Besucher den Blick auf das Wasser und die farbenfrohen Häuser entlang der Straßen genießen können. Der Malecón beherbergt auch mehrere Restaurants, Cafés und Kunsthandwerksläden, was ihn zu einer lebendigen und charmanten Gegend macht, die es zu erkunden gilt.

Bucaramanga

Bucaramanga ist die Hauptstadt des Departements Santander. Sie ist eine wichtige wirtschaftliche und kulturelle Metropole in der Region.

Bucaramanga liegt im nordöstlichen Teil Kolumbiens, in den Anden. Die Stadt erstreckt sich über ein Tal zwischen den Bergketten der Anden und hat eine Höhenlage von etwa 959 Metern über dem Meeresspiegel. Die Stadt ist von einer malerischen Landschaft umgeben, darunter auch der Chicamocha-Canyon, einer der tiefsten Canyons der Welt.

Die Bevölkerung von Bucaramanga beträgt ungefähr 550.000 Einwohner. In Verbindung mit den umliegenden Gemeinden und Vororten bildet die Stadt eine bedeutende städtische Agglomeration.

Bucaramanga gilt als wirtschaftliches Zentrum in der Region. Die Wirtschaft basiert auf verschiedenen Sektoren, darunter die Lebensmittelindustrie, Textilindustrie, Schuhherstellung, Metallverarbeitung und Dienstleistungen. Die Stadt ist auch für ihre florierende Gesundheits- und Bildungsbranche bekannt.

Bucaramanga bietet eine reiche kulturelle Szene mit Theatern, Museen, Kunstgalerien und Musikveranstaltungen. Die Stadt verfügt über eine schöne Altstadt mit kolonialer Architektur und charmanten Plätzen. Der nahegelegene Chicamocha-Nationalpark zieht Touristen mit atemberaubenden Landschaften, Abenteuersportarten und Freizeitmöglichkeiten an.

Bucaramanga wurde 1622 gegründet und spielte eine wichtige Rolle während der Unabhängigkeitsbewegungen in Kolumbien. Die Stadt hat eine reiche Geschichte, die in Museen und historischen Stätten reflektiert wird.

Chicamocha-Schlucht

Der Chicamocha-Canyon, auf Spanisch auch „Cañón del Chicamocha“ genannt, ist ein spektakuläres Naturwunder im kolumbianischen Departement Santander. Dieser beeindruckende Canyon ist einer der größten in Südamerika und bietet atemberaubende Ausblicke, aufregende Outdoor-Aktivitäten und ein reiches Natur- und Kulturerbe. Der Chicamocha Canyon zeichnet sich durch seine immense Größe und atemberaubende Schönheit aus.

Mit seinen tiefen Schluchten, hoch aufragenden Klippen und dem sich schlängelnden Fluss Chicamocha schaffen die geologischen Formationen des Canyons eine dramatische Landschaft, die Besucher fasziniert. Der Canyon bietet von verschiedenen Aussichtspunkten und Aussichtspunkten spektakuläre Panoramablicke. Die Aussichtspunkte bieten Aussichtspunkte, von denen aus Besucher die Weite und Pracht des Canyons und der umliegenden Landschaften genießen können.

Golfplätze der Kolumbienreise

Golfplätze in Bogota

La Cima Golf Club, La Calera

Website: https://www.clubdegolflacima.com/
Standort: Km 13 vía Bogotá – La Calera
Höhe: 3,000 Meter über Meer (9,842 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 5 – 17º Celsius (41 – 63º Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 50 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Nein
Restaurant vor Ort: Ja

Der La Cima Golf Club befindet sich in der Gemeinde La Calera an den östlichen Hügeln von Bogotá und ist einer der besten und wenigen öffentlichen Golfplätze in Kolumbien.

  • Löcher: 18
  • Par: 70
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Kikuyo
    • Greens: Bentgrass – Poa
  • Länge: 6.089 Yards
  • Designer: Boris Sokoloff
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Nein
  • Vermietung Ausrüstung: Ja

Club El Rincón, Cajicá

Website: http://www.clubelrincon.com/
Standort: Km. 26 Carretera Central Norte Vía Sopó, Cajicá, Cundinamarca
Höhe: 2,558 Meter über Meer (8,392 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 6 – 20º Celsius (43 – 68º Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 1 Stunde 30 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Nein
Restaurant vor Ort: Ja

Nördlich von Bogota, in der Nähe der Gemeinde Cajicá, wurde der El Rincón Club von 8 Freunden und Golfliebhabern gegründet und zählt heute zu den besten des Landes.

Er ist einer der angesehensten Golfplätze des Landes und wird als einer der besten 50 der Welt angesehen. 1980 versammelten sich dort Golfer aus verschiedenen Ländern, um an der Weltmeisterschaft teilzunehmen, einem der wichtigsten Ereignisse in der Vereinsgeschichte.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Kikuyo
    • Grün: Bent Grass
  • Länge: 7.150 Yards
  • Designer: Robert Trent Jones
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Nur in Ausnahmen
  • Vermietung Ausrüstung: begrenzt

San Andrés Golf Club, Funza

Website: http://sanandresgolfclub.com/
Standort: Cl. 15 #24 – 80, Funza, Cundinamarca
Höhe: 2,548 Meter über Meer (8,359 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 6 – 20º Celsius (43 – 68º Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 1 Stunde 20 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Nein
Restaurant vor Ort: Ja

Der San Andrés Golf Club befindet sich im Westen von Bogotá. Er bewahrt die schottische Architektur und ist eines der ältesten Golfplätze in Kolumbien. Darüber hinaus verfügt der Klub über einen der wenigen Kindergolfplätze mit 18 Löchern.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Kikuyo
    • Grün: Poa
  • Länge: 7.145 Yards
  • Designer: Thompson & Jones
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Nur in Ausnahmen
  • Vermietung Ausrüstung: begrenzt

Golfplätze in Medellin

Club El Rodeo, Medellín

Website: https://clubcampestreelrodeo.com/
Standort: Calle 2 Sur # 65 – 535, Medellín, Antioquia
Höhe: 1,550 Meter über Meer (5,085 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 18– 30º Celsius (64 – 86° Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 15 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Nein
Restaurant vor Ort: Ja

Der exklusive El Rodeo Club verfügt über einen 18-Loch-Golfplatz mit hoher Artenvielfalt, einzigartigen Landschaften und einer Drivingrange. Auf diesem Kurs muss man auf tiefliegende Flugzeuge gefasst sein, da sich der Platz in der Anflugschneise des City Airports befindet. Da es sich jedoch um einen nationalen Flughafen handelt, ist die Flugfrequenz tief und die meisten Flugzeuge sind Propellermaschinen.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Bermuda Tifgreen 328
    • Grün: Bermuda Tid Dwarf
  • Länge: 8.808 Yards
  • Designer: Canadian Golf Landscaping
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Ja
  • Vermietung Ausrüstung: Beschränkt 

Golfclub La Macarena

Website: Nein
Standort: Calle 41 # 33 – 595, Rionegro, Antioquia
Höhe: 2,100 Meter über Meer (6,890 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 14– 22º Celsius (57 – 72° Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 45 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Nein
Restaurant vor Ort: Ja

Hindernisse wie Bunker, große Seen und Bäume sind strategisch gut platziert.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Bermuda Tifgreen 328
    • Grün: Bermuda Tid Dwarf
  • Länge: 6.792 Yards
  • Designer: Mark Mahannah
  • Caddy: Ja
  • Golfwagen: Ja
  • Vermietung Ausrüstung: Beschränkt

Medellín Country Club, Rionegro

Website: http://www.clubcampestre.co/deportes/golf/
Standort: Vereda Cabeceras, Rionegro, Antioquia
Höhe: 2,150 Meter über Meer (7,053 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 14– 22º Celsius (57 – 72° Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 45 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Ja
Restaurant vor Ort: Ja

Der Hauptsitz des Medellin Country Club am Rande der Hauptstadt Antioquia in der Gemeinde Rionegro ist eine gute Option, um Sport zu treiben und eine erholsame Zeit abseits des Lärms der Stadt zu verbringen. Der Club bietet nicht nur Unterkunft im eigenen Hotel, lokale und internationale Küche und Entspannungsräume, sondern verfügt auch über Einrichtungen für 12 verschiedene Sportarten.

Für Golfliebhaber bietet der Club einen 18-Loch-Golfplatz mit hervorragenden technischen Bedingungen sowie einen weiteren 9-Loch-Golfplatz in der Stadt.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Kikuyo – Trenza
    • Grün: Bent grass
  • Länge: 7.022 Yards
  • Designer: Jaime & Rafael Villegas
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Nein
  • Vermietung Ausrüstung: Nein

Golfplätze in Santander

Bucaramanga Country Club

Website: https://www.campestrebucaramanga.com/
Standort: Carrera 21 # 30 – 02 Cañaveral, Área Metropolitana de Bucaramanga
Höhe: 960 Meter über Meer (3,149 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 21 – 28º Celsius (70 – 83° Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 25 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Ja
Restaurant vor Ort: Ja

Der Golfplatz ist laut dem amerikanischen Magazin Golf Digest im Jahr 2016 als einer der besten in Lateinamerika und unter den besten 5 in Kolumbien aufgeführt. Er hat große Turniere und Meisterschaften veranstaltet, wie die lateinamerikanische PGA Tour, den Armando Payana Cup, die South American Youth Championship, die 4. lateinamerikanische Senior Amateur Golf Championship und verschiedene Business-Turniere. Er verfügt auch über einen 9-Loch-Executive-Bereich.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Bermuda Tifway 419
    • Grün: Bermuda Tifgreen 328
  • Länge: 6.349 Yards
  • Designer: Mark Mahannah
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Ja
  • Vermietung Ausrüstung: Beschränkt

Ruitoque Golf Country Club, Bucaramanga

Website: www.ruitoquegolf.com
Standort: Kilómetro 7 vía Bucaramanga – Piedecuesta, Santander
Höhe: 1,330 Meter über Meer (4,363 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 20 – 28º Celsius (68 – 82° Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 30 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Ja
Restaurant vor Ort: Ja

Der Bucaramanga Country Club befindet sich in einem Tal zwischen der Hochebene von Bucramanga und dem Ruitoque-Hügel. Er zeichnet sich durch sein Sport-, Freizeit-, Gastronomie- und Entspannungsangebot aus, das durch seine Unterkunftsmöglichkeiten ergänzt wird.

Er verfügt über einen 18-Loch-Platz und einen 300-Meter-Übungsplatz, Andalucía, der sich für langes oder kurzes Spiel eignet und wo Kurse mit vom kolumbianischen Golfverband zertifizierten Profis angeboten werden. Mehrere Turniere wie die Aseduis und der Ryder Cup haben hier stattgefunden.

  • Löcher: 18
  • Par: 71
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Bermuda
    • Grün: Bent Grass
  • Länge: 6.601 Yards
  • Designer: Nicklaus Design
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Ja
  • Vermietung Ausrüstung: Beschränkt

Detaillierter Reiseplan

Tag 1: Bogota

Ankunft in Bogota

Sie werden am Flughafen in Bogota abgeholt und zu Ihrem Hotel gefahren. Der zweisprachige Reiseleiter erwartet Sie am Ausgang des Flughafens.

Unterkunft

Hier finden Sie die besten Hotelempfehlungen in Bogota.

Tag 2: Bogota – Golfplatz La Cima – Bogota

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz La Cima

Tee Time: 09:30

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 3: Bogota – Golfplatz El Rincon Cajica – Bogota

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz El Rincon

Tee Time: 10:00

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 4: Bogota

Ganztägige Stadtrundfahrt Paloquemao, Monserrate, Museen und La Candelaria

Ihr erster Halt ist Paloquemao, ein symbolträchtiger Ort für die Versorgung von Familien und Unternehmen in Bogota. Der Markt bietet eine große Auswahl an Blumen, Obst, Gemüse, Fleisch, Lebensmitteln, Milchprodukten, Kräutern und vielem mehr und die Möglichkeit, frische Fruchtsäfte zu probieren und kennenzulernen. Dort wird unsere kolumbianische Tradition und Kultur bewahrt und stolz repräsentiert, indem wir ein einzigartiges Sinneserlebnis mit all den Farben, Gerüchen und köstlichsten Geschmacksrichtungen bieten, die aus allen Regionen Kolumbiens stammen.

Anschließend besuchen Sie das Viertel „La Candelaria“ und das historische Zentrum von Bogota mit seinen farbenfrohen Kolonialgebäuden und Steinstraßen. Während der Tour besuchen Sie das Goldmuseum und das Botero-Museum, beide in La Candelaria.

Das Goldmuseum ist der Ort, an dem Sie die weltweit größte Sammlung vorspanischer Goldschmiedekunst entdecken können, mit etwa 34.000 Goldstücken und etwa 25.000 Objekten aus Keramik, Stein, Knochen und Textilien, die von mehreren kolumbianischen indigenen Kulturen hergestellt wurden. Dieses Museum ist dienstags geschlossen.

Im Botero-Museum finden Sie eine große Kunstsammlung, die vom berühmten lokalen Künstler Fernando Botero gestiftet wurde, darunter 87 universelle Kunstwerke und 123 von Botero selbst geschaffene Werke. Im Museum sind Werke internationaler Künstler wie Renoir, Monet, Degas, Dalí, Pissarro, Bonnard und anderen vertreten.

Schließlich besuchen Sie das Heiligtum von Monserrate, das Wahrzeichen der Stadt und die wichtigste Touristenattraktion. Der Gipfel liegt auf 3.150 Metern (10.334 Fuß) über dem Meeresspiegel und bietet daher spektakuläre Ausblicke auf die Stadt. Um den Berg zu erklimmen, können Sie die Seilbahn nehmen oder den Wanderweg hoch spazieren.

Tag 5: Bogota – Golfplatz San Andres Funza – Bogota

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz San Andres

Tee Time: 10:00

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 6: Bogota – Guatavita – Zipaquira – Bogota

Ganztägige Tour zur Guatavita-Lagune und zur Salzkathedrale

Die Guatavita-Lagune liegt etwa 90 Minuten von Bogota entfernt. Diese Lagune ist Schauplatz der authentischen „El Dorado-Legende“. Es war ein heiliger Ort für die Ureinwohner der Muiscas und wird auch heute noch als solcher genutzt. Guatavita liegt auf einer Höhe von 3.100 Metern über dem Meeresspiegel (10.170 Fuß) und hat eine Durchschnittstemperatur von 5° C bis 11° C (41° F bis 52° F). Um zur Lagune zu gelangen, müssen Sie einen Weg zurücklegen. Aufgrund des Regens empfehlen wir Ihnen, bequeme Kleidung zu tragen und einen Regenmantel bereitzuhalten.

Nach dem Besuch in Guatavita geht es zur Salzkathedrale in Zipaquirá – dem ersten Wunder Kolumbiens, das sich in einem Salzbergwerk 180 Meter unter der Erde befindet. Es ist ein Ort, der regelmäßig von Katholiken besucht wird, aber seine Architektur und Geschichte versetzen alle Besucher in Erstaunen.

Tag 7: Bogota – Medellin

Reisetag

Service

Abholung Hotel: 08:30

Flug nach Medellin.

Ankunft in Medellin

Sie werden am Flughafen in Medellin abgeholt und zu Ihrem Hotel gefahren. Der zweisprachige Reiseleiter erwartet Sie am Ausgang des Flughafens.

Unterkunft

Hier finden Sie die besten Hotelempfehlungen in Medellin.

Tag 8: Medellin – Golfplatz El Rodeo – Medellin

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz El Rodeo

Tee Time: 09:15

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 9: Medellin – Guatape – Medellin

Ganztagestour nach Guatapé und El Peñol

Etwa zwei Stunden von Medellin entfernt liegt Guatapé, eines der farbenfrohsten Dörfer des Landes. Die Stadt liegt am Ufer eines in den 70er Jahren errichteten künstlichen Wasserreservoirs. Eine der Hauptattraktionen in der Gegend ist der große Felsen namens „El Peñol“, weil er einen schönen Blick auf den Stausee bietet. Wenn Sie jedoch nach oben wollen, müssen Sie die 740 Stufen erklimmen. Die beste Belohnung nach dem Abstieg vom Felsen ist eine typische „Bandeja Paisa“, die in den örtlichen Restaurants serviert wird. Besucher in Guatapé können Wassersportarten wie Jetski und Angeln ausüben.

Tag 10: Medellin – Golfplatz La Macarena Rionegro – Medellin

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz La Macarena

Tee Time: 10:00

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 11: Medellin – Bucaramanga – Ruitoque

Reisetag

Service

Abholung Hotel: 08:30

Flug nach Bucaramanga.

Ankunft in Bucaramanga

Sie werden am Flughafen in Bucaramanga abgeholt und zu Ihrem Hotel gefahren. Der zweisprachige Reiseleiter erwartet Sie am Ausgang des Flughafens.

Tag 12: Golfplatz Ruitoque

Golfplatz Ruitoque

Tee Time: 09:00

Tag 13: Ruitoque – Golfplatz Campestre – Ruitoque

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz Campestre

Tee Time: 09:30

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 14: Ruitoque – Chicamocha Graben – Ruitoque

Ganztägige Tour Chicamocha Graben und Mesa de los Santos

Ein Fahrer und ein Reiseleiter holen Sie im Hotel ab. Sie fahren zu Mesa de los Santos, wo man eine fantastische Aussicht über den Chichamocha Graben genießen kann.

Tag 15: Golfplatz Ruitoque

Golfplatz Ruitoque

Tee Time: 09:00

Tag 16: Ruitoque – Abreise

Abreise

Heute ist der letzte Tag Ihrer Reise. Abhängig von der Abflugzeit holt Sie ein Fahrzeug in Ihrem Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen.

Wichtige und nützliche Informationen für eine Kolumbienreise

Kolumbien Golf-Reiseführer

Kolumbien Reiseführer

Reisetipps für Kolumbienreisen

Medizinischer Rat & Impfungen für Reisen nach Kolumbien

Kolumbien Wetter & Klima für Reisende

Reisepläne für Golfreisen in Kolumbien

Kolumbien Golf Reiseplan Gesamtreise

Kolumbien Golf Reiseplan 26 Tage

Kolumbien Golf Reisepläne 3 Destinationen

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 9 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 10 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 11 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 12 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 13 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 14 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 15 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 16 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 17 Tage

Kolumbien Golf Reisepläne 2 Destinationen

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 9 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 10 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 11 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 12 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 13 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 14 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 15 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 16 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 17 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reisepläne

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 1 Tag

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 2 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 3 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 4 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 5 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 6 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 7 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 8 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 9 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reisepläne

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 1 Tag

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 2 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 3 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 4 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 5 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 6 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 7 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 8 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 9 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reisepläne

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 1 Tag

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 2 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 3 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 4 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 5 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 6 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 7 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 8 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 9 Tage

Weitere Informationen über Golf in Kolumbien

Die 22 besten Golfplätze in Kolumbien

Die Geschichte des Golfspiels in Kolumbien

Einflussreiche Persönlichkeiten des Golfsports in Kolumbien

Golfverbände in Kolumbien

Search

About Author

Frank

Frank

Hallo! Ich bin Frank Spitzer, der Gründer und das Herz von Pelecanus, einem spezialisierten Reiseveranstalter für Kolumbien Reisen. Ich habe über 60 Länder bereist und dabei Kulturen, Erfahrungen und Geschichten in mich aufgenommen. Seit 2017 nutze ich diesen globalen Erfahrungsschatz für die Gestaltung unvergesslicher Reiseerlebnisse in Kolumbien. Ich bin als führende Autorität im kolumbianischen Tourismus anerkannt und besitze eine tiefe Leidenschaft, dieses wunderschöne Land mit der Welt zu teilen. Auf meinem YouTube-Kanal können Sie Einblicke in meine Reiseabenteuer und Einblicke in Kolumbien erhalten. Ich bin auch auf Social-Media-Plattformen wie TikTok, Facebook, Instagram und Pinterest aktiv, wo ich die lebendige Kultur und die atemberaubenden Landschaften Kolumbiens teile. Für berufliches Networking können Sie sich gerne mit mir auf LinkedIn vernetzen. Begleiten Sie mich auf dieser unglaublichen Reise und lassen Sie uns gemeinsam die Wunder Kolumbiens erkunden!

youtube Facebook Instagram Pinterest Tiktok