Pelecanus

Logo Pelecanus

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 15 Tage

Aktualisiert am 07/02/2024

Lieber Golfer,

Mein Name ist Frank. Als Golfreiseveranstalter in Bogota organisieren wir Golfspiele und Golfreisen in ganz Kolumbien.

Im Folgenden stelle ich Ihnen eine beispielhafte Golfreise vor, gefolgt von weiteren Varianten mit unterschiedlichen Zielen und Dauer.

Zusammenfassung der Kolumbien-Golf-Reise

Tag 1 – Bogota
Tag 2 – Bogota
Tag 3 – Bogota – Golfplatz in Bogota
Tag 4 – Bogota – Guatavita – Zipaquira – Bogota
Tag 5 – Bogota – Golfplatz San Andres, Funza – Bogota
Tag 6 – Bogota – Golfplatz La Cima – Bogota
Tag 7 – Bogota – Salento
Tag 8 – Salento – Golfplatz Armenia – Salento
Tag 9 – Salento – Buenavista – Salento
Tag 10 – Salento – Golfplatz Manizales – Salento
Tag 11 – Salento – Cartagena
Tag 12 – Cartagena – Golfplatz Campestre – Cartagena
Tag 13 – Cartagena – Rosario Inseln – Cartagena
Tag 14 – Cartagena – Golfplatz Karibana – Cartagena
Tag 15 – Cartagena – Abreise

Geplante Destinationen

Bogota

Bogota ist die Hauptstadt Kolumbiens mit über 10 Millionen Einwohnern. Es ist Kolumbiens politisches, wirtschaftliches, kulturelles und touristisches Zentrum und erwirtschaftet den größten Teil des nationalen BIP.

Mit einer Lage auf über 2.600 Metern (8.600 Fuß) über dem Meeresspiegel ist sie die dritthöchste Hauptstadt Südamerikas. Mit Durchschnittstemperaturen von 7° C – 20° C (45° F – 60° F) variiert das Klima zwischen kalt und gemäßigt. Bogota besitzt eine Fläche von 1.775 km2 (685 Quadratmeilen), was mehr als doppelt so groß ist wie Singapur. Bogota wurde 1538 von den Spaniern gegründet, war aber bereits von den Pre-Muiscas bewohnt.

Die meisten Touristenattraktionen befinden sich im historischen Zentrum „La Candelaria“. Das breite kulturelle Angebot der Stadt, das in Museen, Theatern und Bibliotheken vertreten ist, hat ihr den Namen „das südamerikanische Athen“ eingebracht. Einige wichtige Sehenswürdigkeiten in Bogota sind der Hausberg Monserrate, das Gold- und Botero-Museum sowie die Lebensmittelmärkte „Paloquemao“ und „La Perseverancia“.

Guatavita

Guatavita ist ein malerisches Dorf in Kolumbien, das für seine reiche indigene Geschichte und seine beeindruckende Naturlandschaft bekannt ist. Es liegt etwa 75 Kilometer nördlich von Bogota und ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen, die die Kultur und Geschichte des Landes entdecken möchten.

Die Region rund um Guatavita war einst das Heimatland des indigenen Volkes der Muiscas, die für ihre Verbindung zum “El Dorado” -Mythos berühmt sind. Der Legende nach tauchten die Muiscas ihre Anführer in einem heiligen See namens “Laguna de Guatavita” in Goldstaub, um die Götter zu ehren. Dieser rituelle Akt gab Anlass zur Vorstellung von “El Dorado”, einer mythischen verlorenen Stadt, die mit unermesslichem Reichtum und Schätzen gefüllt sein sollte.

Die Laguna de Guatavita ist eine wunderschöne Kraterlagune, die von grünen Hügeln und Bergen umgeben ist. Sie ist ein bedeutendes archäologisches Gebiet und ein Nationaldenkmal, das von der kolumbianischen Regierung geschützt wird. Wegen ihrer kulturellen und historischen Bedeutung ist die Lagune ein bedeutendes Ziel für Archäologen, Historiker und Reisende gleichermaßen.

Das Dorf Guatavita selbst ist ein charmantes Reiseziel mit kopfsteingepflasterten Straßen und kolonialen Gebäuden. Es ist berühmt für seine Handwerkskunst, insbesondere für Töpferei und Keramik. Touristen können hier Kunsthandwerksmärkte besuchen, um traditionelle Kunstwerke

Zipaquira

Zipaquirá ist eine historische und bezaubernde Stadt im kolumbianischen Departement Cundinamarca, etwa 49 Kilometer (30 Meilen) nördlich von Bogota. Diese bezaubernde Stadt ist berühmt für ihre beeindruckende unterirdische Salzkathedrale und ihre gut erhaltene Kolonialarchitektur. Die Salzkathedrale ist die Hauptattraktion von Zipaquirá und ein Wunderwerk der Ingenieurskunst und des Glaubens.

Die in die Tunnel eines Salzbergwerks gehauene Kathedrale ist ein unterirdisches Heiligtum mit beeindruckenden Salzskulpturen, religiösen Kunstwerken und einer ätherischen Atmosphäre. Es ist ein bedeutender Wallfahrtsort und ein Meisterwerk kolumbianischer Architektur. Das historische Zentrum von Zipaquirá bietet gut erhaltene Kolonialgebäude, Kopfsteinpflasterstraßen und charmante Plätze.

Besucher können durch die malerischen Straßen der Stadt schlendern und ihre Kolonialarchitektur bewundern, darunter auch den Hauptplatz, die Plaza de los Comuneros. Zusätzlich zu seinem kolonialen Erbe verfügt Zipaquirá über präkolumbianische archäologische Stätten wie die antike Muisca-Siedlung El Abra, die Einblicke in die indigene Geschichte der Region bietet.

Kolumbianisches Kaffeedreieck

Das kolumbianische Kaffeedreieck, auch Kaffeeregion oder Zona Cafetera genannt, ist eine malerische und kulturell reiche Gegend im zentralen Teil Kolumbiens. Es besteht aus drei Departements: Caldas, Quindío und Risaralda und umfasst zahlreiche bezaubernde Städte und üppige Landschaften.

Das Kaffeedreieck ist für seine erstklassige Kaffeeproduktion bekannt und zählt zu den Top-Kaffeeanbaugebieten weltweit. Der Kaffeeanbau ist tief in der Kultur und Geschichte der Region verwurzelt und die fruchtbaren vulkanischen Böden und das ideale Klima der Region schaffen perfekte Bedingungen für den Anbau hochwertiger Kaffeebohnen. Das Kaffeedreieck bietet atemberaubende Landschaften mit sanften Hügeln, smaragdgrünen Tälern und malerischen Bergketten. Die Gegend ist mit lebendigen Kaffeeplantagen, farbenfrohen Blumenfarmen und Nebelwäldern geschmückt und bietet auf Schritt und Tritt atemberaubende Ausblicke.

Die Region ist übersät mit bezaubernden Kolonialstädten und -dörfern, jedes mit seinem einzigartigen Charakter und architektonischen Charme. Städte wie Salento, Filandia und Manizales zeichnen sich durch gut erhaltene Gebäude im Kolonialstil, Kopfsteinpflasterstraßen und farbenfrohe Fassaden aus, die den Reiz der Region noch verstärken.

Salento

Salento ist eine charmante und malerische Stadt im Herzen der kolumbianischen Kaffeeregion (Zona Cafetera). Salento liegt im Departement Quindío und ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften, seine lebendige Kultur, seine farbenfrohe Architektur und seine unmittelbare Nähe zum atemberaubenden Cocora-Tal. Salento liegt in einer der wichtigsten Kaffeeanbauregionen Kolumbiens und die Kaffeekultur ist tief in der Identität der Stadt verwurzelt.

Besucher können Kaffeeplantagen, sogenannte „Fincas“, erkunden und mehr über den Kaffeezubereitungsprozess erfahren, vom Pflücken der Bohnen bis zum Rösten und Aufbrühen des aromatischen Getränks. Eine der Hauptattraktionen von Salento ist die Nähe zum Cocora-Tal, einem spektakulären Naturwunderland. Das Tal ist berühmt für seine hoch aufragenden Wachspalmen, die höchsten Palmen der Welt und den Nationalbaum Kolumbiens. Eine Wanderung durch das Cocora-Tal bietet Besuchern atemberaubende Ausblicke auf den üppigen Nebelwald und die berühmten Palmen. Salento verfügt über eine bezaubernde Architektur im Kolonialstil mit bunt bemalten Häusern und mit Blumen geschmückten Balkonen.

Der Hauptplatz der Stadt, die Plaza de Bolívar, ist mit seinen farbenfrohen Fassaden und charmanten Cafés ein Zentrum des Treibens und bietet einen idealen Rahmen zum Entspannen und Beobachten der Leute. Die Stadt beherbergt mehrere Kunstgalerien und Kunsthandwerksläden, in denen Besucher lokale Kunstwerke, handgefertigte Souvenirs und traditionelles Kunsthandwerk kaufen können. Die Kunsthandwerker im Salento zeigen ihr Talent in verschiedenen Kunstformen, darunter Töpfern, Weben und Malen.

Buenavista

Buenavista ist eine malerische Stadt im Departement Quindío in der kolumbianischen Kaffeeregion (Zona Cafetera). Dieses charmante Dorf liegt inmitten der üppigen grünen Kaffeeplantagenlandschaft und bietet Besuchern einen friedlichen Rückzugsort in das kolumbianische Erbe des Kaffeeanbaus. Buenavista liegt in einer der wichtigsten Kaffeeanbauregionen Kolumbiens und die Kaffeekultur ist ein wesentlicher Bestandteil der Identität der Stadt.

Besucher können Kaffeeplantagen oder „Fincas“ erkunden und mehr über den Kaffeezubereitungsprozess erfahren, von der Ernte der Kaffeebohnen bis hin zu den traditionellen Röst- und Brühmethoden. Die Stadt ist von einer atemberaubenden Landschaft umgeben, darunter sanfte Hügel, fruchtbare Täler und beeindruckende Ausblicke auf die Anden.

Die malerischen Landschaften machen Buenavista zu einem perfekten Reiseziel für Naturliebhaber und Ruhesuchende. Buenavista präsentiert eine bezaubernde Architektur im Kolonialstil mit farbenfrohen Häusern, die mit blumengeschmückten Balkonen geschmückt sind. Der zentrale Platz der Stadt, die Plaza de Bolívar, ist ein wunderbarer Ort, um in das koloniale Ambiente einzutauchen und die lokale Atmosphäre zu genießen.

Cartagena

Touristisch gesehen ist Cartagena nach Bogota wahrscheinlich die wichtigste kolumbianische Stadt. Es ist die Hauptstadt des Departements Bolivar an der Nordküste Kolumbiens. Die Durchschnittstemperatur beträgt 32° C (89° F), das Klima ist heiß, aber windig, da es auf Meereshöhe liegt.

Über 500 Jahre Geschichte sind hier zu finden und Cartagena wurde 1984 auch zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Seine perfekte Lage direkt am Karibischen Meer und seine wunderschöne koloniale Altstadt (Ciudad Amurallada) verzaubern nationale und internationale Touristen, die auch mit Kreuzfahrtschiffen anreisen können.

Im historischen Teil finden Sie viele Sehenswürdigkeiten, Boutique-Hotels und Restaurants. Die ummauerte Stadt ist aufgrund der Romantik ihrer Straßen und Architektur als beliebtes Reiseziel für Flitterwochen bekannt. Cartagena ist eine Stadt mit viel Geschichte und faszinierenden Sehenswürdigkeiten wie der Burg San Felipe de Barajas und dem historischen Zentrum.

Rosario-Inseln

Die Rosario-Inseln, vor Ort auch „Islas del Rosario“ genannt, sind eine Gruppe idyllischer und paradiesischer Inseln im Karibischen Meer vor der Küste von Cartagena, Kolumbien. Dieser Archipel ist berühmt für sein kristallklares türkisfarbenes Wasser, seine Korallenriffe und sein vielfältiges Meeresleben, was ihn zu einem begehrten Reiseziel für Strandliebhaber und Schnorchler macht.

Die Rosario-Inseln bieten mit ihren weißen Sandstränden, palmengesäumten Küsten und warmen tropischen Gewässern ein wahres karibisches Paradieserlebnis. Die Inseln sind ein Zufluchtsort vom hektischen Stadtleben Cartagenas und bieten eine ruhige und entspannte Atmosphäre. Der Archipel ist Teil des Rosario- und San-Bernardo-Korallen-Nationalparks, der zum Schutz der wertvollen Meeresökosysteme, Korallenriffe und vielfältigen Wasserarten in der Region gegründet wurde.

In den Korallenriffen wimmelt es von farbenfrohen Meereslebewesen, darunter tropische Fische, Meeresschildkröten und Rochen. Isla Grande ist die größte und beliebteste Insel des Archipels. Sie bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, Restaurants und Strandclubs und ist somit ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Gegend. Die Rosario-Inseln sind von Cartagena aus leicht zu erreichen und viele Reiseveranstalter bieten Tagesausflüge und Ausflüge zu den Inseln an.

Golfplätze der Kolumbienreise

Golfplätze in Bogota

La Cima Golf Club, La Calera

Website: https://www.clubdegolflacima.com/
Standort: Km 13 vía Bogotá – La Calera
Höhe: 3,000 Meter über Meer (9,842 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 5 – 17º Celsius (41 – 63º Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 50 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Nein
Restaurant vor Ort: Ja

Der La Cima Golf Club befindet sich in der Gemeinde La Calera an den östlichen Hügeln von Bogotá und ist einer der besten und wenigen öffentlichen Golfplätze in Kolumbien.

  • Löcher: 18
  • Par: 70
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Kikuyo
    • Greens: Bentgrass – Poa
  • Länge: 6.089 Yards
  • Designer: Boris Sokoloff
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Nein
  • Vermietung Ausrüstung: Ja

San Andrés Golf Club, Funza

Website: http://sanandresgolfclub.com/
Standort: Cl. 15 #24 – 80, Funza, Cundinamarca
Höhe: 2,548 Meter über Meer (8,359 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 6 – 20º Celsius (43 – 68º Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 1 Stunde 20 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Nein
Restaurant vor Ort: Ja

Der San Andrés Golf Club befindet sich im Westen von Bogotá. Er bewahrt die schottische Architektur und ist eines der ältesten Golfplätze in Kolumbien. Darüber hinaus verfügt der Klub über einen der wenigen Kindergolfplätze mit 18 Löchern.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Kikuyo
    • Grün: Poa
  • Länge: 7.145 Yards
  • Designer: Thompson & Jones
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Nur in Ausnahmen
  • Vermietung Ausrüstung: begrenzt

Golfplätze im Kaffeedreieck

Armenia Country Club

Website: https://www.clubcampestrearmenia.net
Standort: Km. 10 vía Armenia – Aeropuerto Internacional El Edén, Armenia, Quindío
Höhe: 1,480 Meter über Meer (4,855 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 15 – 28º Celsius (59 – 82º Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 25 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Ja
Restaurant vor Ort: Ja

Der Country Club befindet sich am Rande der Hauptstadt Armenia in einer Gegend mit wunderschönen, hügeligen Landschaften voller Kaffeeplantagen, hohen Palmen und einer frischen Atmosphäre.

  • Löcher: 18
  • Par: 71
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Bermuda
    • Grün: Poa
  • Länge: 6.588 Yards
  • Designer: Rafael & Jaime Villegas – Fernando Gamboa
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Ja
  • Vermietung Ausrüstung: Beschränkt

Manizales Country Club

Website: https://www.clubmanizales.com.co/sede-campestre-2/
Standort: Vereda Las Pavas, Vía Manizales – Chinchiná, Manizales, Caldas
Höhe: 1,250 Meter über Meer (4,101 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 13 – 22º Celsius (55 – 72º Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 30 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Nein
Restaurant vor Ort: Ja

Der Country Club in der ländlichen Gegend von Manizales ist Teil der drei Standorte des Club Manizales. Dazu gehört ein Golfplatz, umgeben von einer bezaubernden und grünen Kaffeelandschaft.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Tifway 419
    • Grün: Tifgreen 328
  • Länge: 6.602 Yards
  • Designer: Rafael & Jaime Villegas – Fernando Gamboa
  • Caddy: Obligatorisch
  • Golfwagen: Nein
  • Vermietung Ausrüstung: Nein

Golfplätze in Cartagena

Club Karibana

Website: https://www.karibanaclub.com.co/golf
Standort: 12 Kilometer außerhalb von Cartagena
Höhe: 2 Meter über Meer (6,5 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 24 – 31º Celsius (75 – 88º Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 35 Minuten mit dem Auto in die Altstadt
Hotel vor Ort: Ja
Restaurant vor Ort: Ja

Das Hotel und der Golfclub liegen zwischen einheimischem Wald und dem schönen Strand der Karibik und er ist auf jeden Fall einer der besten Golfplätze in Kolumbien. Der Golfplatz war die Heimat der ersten Cartagena de Indias bei der Karibana- Meisterschaft (Teil der von der PGA genehmigten Web.com-Tour) im Jahr 2015 und den Colombian Open 2019.

Auf den ersten neun Löchern gibt es 6 künstliche Seen, die von Wäldern und breiten Fairways umgeben sind, während die verbleibenden 9 Löcher Meerblick bieten und wegen des Windes größere Anstrengungen erfordern, dazu kommen ungefähr 135 Bunker. Um sich in dem für die Region charakteristischen warmen Klima abzukühlen, fahren Getränkewagen auf dem Kurs herum und bieten den Sportlern kalte Getränke an.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Bent
    • Grün: Bent
  • Länge: 7.065 Yards
  • Designer: Nicklaus Design
  • Caddy: Nein
  • Golfwagen: Ja – Mit GPS
  • Vermietung Ausrüstung: Ja

Cartagena Country Club

Website: https://www.clubcampestredecartagena.com/en/
Standort: Kilómetro 1 vía Turbaco, sector Puente Honda
Höhe: 5 Meter über Meer (16,4 Fuß über Meer)
Durchschnittliche Temperatur: 24 – 31º Celsius (75 – 88º Fahrenheit)
Zeit ins Stadtzentrum: 55 Minuten mit dem Auto
Hotel vor Ort: Nein
Restaurante vor Ort: Ja

Der Cartagena Country Club wurde ursprünglich 1933 von 57 Mitgliedern und Bewohnern der karibischen Stadt und der Initiative der Andian National Corporation gegründet. Hier können Mitglieder, ihre Familien und Gäste in einer exklusiven Atmosphäre am Rande der Gemeinde soziale und sportliche Aktivitäten genießen.

Der Club verfügt über einen 18-Loch-Golfplatz, auf dem verschiedene Turniere wie der Ryder Cup, das internationale Kinder- und Jugendturnier Cartagena de Indias, der Fedgolf Cup und ein eigenes Amateurturnier stattfinden.

  • Löcher: 18
  • Par: 72
  • Gräsersorten:
    • Fairways: Bermuda
    • Grün: Bermuda Tif Dwarf
  • Länge: 6.901 Yards
  • Designer: Rafael y Jaime Villegas
  • Caddy: Ja
  • Golfwagen: Ja
  • Vermietung Ausrüstung: nein

Detaillierter Reiseplan

Tag 1: Bogota

Ankunft in Bogota

Sie werden am Flughafen in Bogota abgeholt und zu Ihrem Hotel gefahren. Der zweisprachige Reiseleiter erwartet Sie am Ausgang des Flughafens.

Unterkunft

Hier finden Sie die besten Hotelempfehlungen in Bogota.

Tag 2: Bogota

Ganztägige Stadtrundfahrt Paloquemao, Monserrate, Museen und La Candelaria

Ihr erster Halt ist Paloquemao, ein symbolträchtiger Ort für die Versorgung von Familien und Unternehmen in Bogota. Der Markt bietet eine große Auswahl an Blumen, Obst, Gemüse, Fleisch, Lebensmitteln, Milchprodukten, Kräutern und vielem mehr. Dort wird unsere kolumbianische Tradition und Kultur bewahrt und stolz repräsentiert, indem wir ein einzigartiges Sinneserlebnis mit all den Farben, Gerüchen und köstlichsten Geschmacksrichtungen bieten, die aus allen Regionen Kolumbiens stammen.

Anschließend besuchen Sie das Viertel „La Candelaria“ und das historische Zentrum von Bogota mit seinen farbenfrohen Kolonialgebäuden und Steinstraßen. Während der Tour besuchen Sie das Goldmuseum und das Botero-Museum, beide in La Candelaria.

Das Goldmuseum ist der Ort, an dem Sie die weltweit größte Sammlung vorspanischer Goldschmiedekunst entdecken können, mit etwa 34.000 Goldstücken und etwa 25.000 Objekten aus Keramik, Stein, Knochen und Textilien, die von mehreren kolumbianischen indigenen Kulturen hergestellt wurden. Dieses Museum ist dienstags geschlossen .

Im Botero-Museum finden Sie eine große Kunstsammlung, die vom berühmten lokalen Künstler Fernando Botero gestiftet wurde, darunter 87 universelle Kunstwerke und 123 von Botero selbst geschaffene Werke. Im Museum sind Werke internationaler Künstler wie Renoir, Monet, Degas, Dalí, Pissarro, Bonnard und anderen vertreten.

Schließlich besuchen Sie das Heiligtum von Monserrate, das Wahrzeichen der Stadt und die wichtigste Touristenattraktion. Der Gipfel liegt auf 3.150 Meter (10.334 Fuß) über dem Meeresspiegel und bietet daher spektakuläre Ausblicke auf die Stadt. Um den Berg zu besteigen, können Sie die Seilbahn nehmen oder den Wanderweg hoch spazieren.

Tag 3: Bogota – Golfplatz in Bogota

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz in Bogota

Tee Time: 09:30

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 4: Bogota – Guatavita – Zipaquira – Bogota

Ganztägige Tour zur Guatavita-Lagune und zur Salzkathedrale

Die Guatavita-Lagune liegt etwa 90 Minuten von Bogota entfernt. Diese Lagune ist Schauplatz der authentischen „El Dorado-Legende“. Es war ein heiliger Ort für die Ureinwohner der Muiscas und wird auch heute noch als solcher genutzt. Guatavita liegt auf einer Höhe von 3.100 Metern über dem Meeresspiegel (10.170 Fuß) und hat eine Durchschnittstemperatur von 5° C bis 11° C (41° F bis 52° F). Um zur Lagune zu gelangen, müssen Sie einen Weg zurücklegen. Aufgrund des Regens empfehlen wir Ihnen, bequeme Kleidung zu tragen und einen Regenmantel bereitzuhalten.

Nach dem Besuch in Guatavita geht es zur Salzkathedrale in Zipaquirá – dem ersten Wunder Kolumbiens, das sich in einem Salzbergwerk 180 Meter unter der Erde befindet. Es ist ein Ort, der regelmäßig von Katholiken besucht wird, aber seine Architektur und Geschichte versetzen alle Besucher in Erstaunen.


Tag 5: Bogota – Golfplatz San Andres, Funza – Bogota

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz San Andres

Tee Time: 10:00

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 6: Bogota – Golfplatz La Cima – Bogota

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz La Cima

Tee Time: 09:30

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 7: Bogota – Salento

Reisetag

Service

Abholung Hotel: 08:30

Flug nach Salento im Kaffeedreieck.

Unterkunft

Hier finden Sie die besten Hotelempfehlungen in Salento.

Tag 8: Salento – Golfplatz Armenia – Salento

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz Armenia

Tee Time: 10:00

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 9: Salento – Quindio – Salento

Ganztägige Tour durch Quindio

Ein Fahrer und ein Reiseleiter holen Sie im Hotel ab. Die Tour zeigt Ihnen das Departement Quindio und einige seiner wertvollsten Städte und Dörfer. Sie besuchen 4 Destinationen voller Architektur und beeindruckender Kultur. Die erste Station ist Salento, gefolgt von Pitalito und Buenavista.

Besuch der Cafe San Alberto Kaffee-Farm

Dies ist eine Kaffeetour der Spitzenklasse. Sie beinhaltet einen zweistündigen Rundgang durch die Hacienda San Alberto, eine Farm und ein Café im Dorf Buenavista. Dort lernen Sie den Prozess „Von der Saat bis zur Tasse“ kennen, besuchen das Qualitätslabor und schließen mit einer Kaffeeverkostung mit alternativen Methoden ab. Das Café bietet einen Panoramablick auf die Plantagen und die umliegenden Dörfer. 

Tag 10: Salento – Golfplatz Manizales – Salento

Service

Abholung Hotel: 08:00

Golfplatz Manizales

Tee Time: 10:00

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 11: Salento – Cartagena

Reisetag

Service

Abholung Hotel: 08:30

Flug nach Cartagena.

Ankunft in Cartagena

Sie werden am Flughafen in Cartagena abgeholt und zu Ihrem Hotel gefahren. Der zweisprachige Reiseleiter erwartet Sie am Ausgang des Flughafens.

Unterkunft

Hier finden Sie die besten Hotelempfehlungen in Cartagena.

Tag 12: Cartagena – Golfplatz Campestre – Cartagena

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz Campestre

Tee Time: 10:00

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 13: Cartagena

Private Bootstour zu den Rosario-Inseln

Der Fahrer holt Sie im Hotel ab und bringt Sie zum Pier. Dort unternehmen Sie eine Tour durch die Rosario-Inseln, einen Archipel im Karibischen Meer, der aus 28 Inseln besteht. Der Naturnationalpark wurde zum Schutz eines der wichtigsten Korallenriffe der Karibikküste Kolumbiens gegründet. Von Cartagena aus dauert die Bootsfahrt etwa 45 Minuten.

Während des privaten Bootsausflugs zu den Inseln werden Sie vom Kapitän und einem Assistenten betreut. Kalte Getränke sowie köstliche Snacks runden den Ausblick auf das blaue Meer perfekt ab. Sie können die Strände und Inseln in aller Ruhe erkunden oder anderen Aktivitäten nachgehen.

Tag 14: Cartagena – Golfplatz Karibana – Cartagena

Service

Abholung Hotel: 08:30

Golfplatz Karibana

Tee Time: 09:30

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Tag 15: Cartagena – Abreise

Abreise

Heute ist der letzte Tag Ihrer Reise. Abhängig von der Abflugzeit holt Sie ein Fahrzeug in Ihrem Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen.

Wichtige und nützliche Informationen für eine Kolumbienreise

Kolumbien Golf-Reiseführer

Kolumbien Reiseführer

Reisetipps für Kolumbienreisen

Medizinischer Rat & Impfungen für Reisen nach Kolumbien

Kolumbien Wetter & Klima für Reisende

Reisepläne für Golfreisen in Kolumbien

Kolumbien Golf Reiseplan Gesamtreise

Kolumbien Golf Reiseplan 26 Tage

Kolumbien Golf Reisepläne 3 Destinationen

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 9 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 10 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 11 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 12 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 13 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 14 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 15 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 16 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 3 Destinationen 17 Tage

Kolumbien Golf Reisepläne 2 Destinationen

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 9 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 10 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 11 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 12 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 13 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 14 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 15 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 16 Tage

Kolumbien Golf Reiseplan 2 Destinationen 17 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reisepläne

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 1 Tag

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 2 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 3 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 4 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 5 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 6 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 7 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 8 Tage

Bogota Kolumbien Golf Reiseplan 9 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reisepläne

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 1 Tag

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 2 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 3 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 4 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 5 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 6 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 7 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 8 Tage

Medellin Kolumbien Golf Reiseplan 9 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reisepläne

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 1 Tag

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 2 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 3 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 4 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 5 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 6 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 7 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 8 Tage

Cartagena Kolumbien Golf Reiseplan 9 Tage

Weitere Informationen über Golf in Kolumbien

Die 22 besten Golfplätze in Kolumbien

Die Geschichte des Golfspiels in Kolumbien

Einflussreiche Persönlichkeiten des Golfsports in Kolumbien

Golfverbände in Kolumbien

Search

About Author

Frank

Frank

Hallo! Ich bin Frank Spitzer, der Gründer und das Herz von Pelecanus, einem spezialisierten Reiseveranstalter für Kolumbien Reisen. Ich habe über 60 Länder bereist und dabei Kulturen, Erfahrungen und Geschichten in mich aufgenommen. Seit 2017 nutze ich diesen globalen Erfahrungsschatz für die Gestaltung unvergesslicher Reiseerlebnisse in Kolumbien.Ich bin als führende Autorität im kolumbianischen Tourismus anerkannt und besitze eine tiefe Leidenschaft, dieses wunderschöne Land mit der Welt zu teilen. Auf meinem YouTube-Kanal können Sie Einblicke in meine Reiseabenteuer und Einblicke in Kolumbien erhalten. Ich bin auch auf Social-Media-Plattformen wie TikTok, Facebook, Instagram und Pinterest aktiv, wo ich die lebendige Kultur und die atemberaubenden Landschaften Kolumbiens teile.Für berufliches Networking können Sie sich gerne mit mir auf LinkedIn vernetzen. Begleiten Sie mich auf dieser unglaublichen Reise und lassen Sie uns gemeinsam die Wunder Kolumbiens erkunden!

youtube Facebook Instagram Pinterest Tiktok