Pelecanus

Logo Pelecanus

Ihr kompletter Führer zu Kolumbiens Flughäfen: Wo Sie landen und was Sie erwartet

airplane on runway

Aktualisiert am 11/05/2024

Lieber Leser,
Weiter empfehle ich unseren Kolumbien Reiseführer, welcher eine perfekte Übersicht der Touristenattraktionen in Kolumbien bietet. Viel Spass beim Lesen!

Kolumbien erwartet Sie mit wunderbaren Küstenlandschaften, hohen Andenbergen und kolonialen Städten. Doch bevor Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen, sollten Sie wissen, welches die besten Flughäfen sind, um in das Land zu gelangen. In diesem Blog zeigen wir Ihnen die verschiedenen Flughäfen in Kolumbien, ihre Kategorie, Infrastruktur und Dienstleistungen, damit Sie eine unvergessliche Reise planen können.

Höhe der Flughäfen in Kolumbien

Die Luftfahrtbehörde Kolumbiens (Aerocivil) klassifiziert Flughäfen in Kolumbien basierend auf ihrer Größe, Kapazität und Ausstattung in vier Ebenen. Diese sind:

Ebene 1

Ebene-1-Flughäfen sind die größten und modernsten in Kolumbien, mit sowohl internationalen als auch inländischen Flügen, mehreren Start- und Landebahnen, Terminals und Dienstleistungen. Sie können große Flugzeuge abfertigen und haben hohes Passagier- und Frachtaufkommen.

Es gibt nur 4 Flughäfen in Kolumbien, die dieser Ebene angehören:

  • Flughafen El Dorado International in Bogotá
  • Flughafen José María Córdova International in Medellín
  • Flughafen Rafael Núñez International in Cartagena
  • Flughafen Alfonso Bonilla Aragón International in Cali

Ebene 2

Ebene-2-Flughäfen sind mittelgroße Flughäfen mit inländischen und einigen internationalen Flügen, hauptsächlich zu benachbarten Ländern. Sie haben eine oder zwei Start- und Landebahnen, Terminals und grundlegende Dienstleistungen. Sie können mittelgroße Flugzeuge abfertigen und haben ein moderates Passagier- und Frachtaufkommen.

Es gibt 11 Flughäfen in Kolumbien, die dieser Ebene angehören:

  • Flughafen El Edén International in Armenia
  • Flughafen Palonegro International in Bucaramanga
  • Flughafen Camilo Daza International in Cúcuta
  • Flughafen Ernesto Cortissoz International in Barranquilla
  • Flughafen Alfredo Vásquez Cobo International in Leticia
  • Flughafen Matecaña International in Pereira
  • Flughafen Gustavo Rojas Pinilla International in San Andrés
  • Flughafen Simón Bolívar International in Santa Marta
  • Flughafen Los Garzones International in Montería
  • Flughafen Almirante Padilla International in Riohacha
  • Flughafen Olaya Herrera in Medellín

Ebene 3

Ebene-3-Flughäfen sind klein und bieten inländische Flüge, hauptsächlich zu regionalen Zielen. Sie haben eine Start- und Landebahn, ein Terminal und minimale Dienstleistungen. Sie können kleine Flugzeuge abfertigen und haben ein geringes Passagier- und Frachtaufkommen.

Es gibt 28 Flughäfen in Kolumbien, die dieser Ebene angehören, die wichtigsten sind:

  • Flughafen La Nubia in Manizales
  • Flughafen Perales in Ibagué
  • Flughafen Antonio Nariño in Pasto
  • Flughafen Alfonso López Pumarejo in Valledupar
  • Flughafen Yariguíes National in Barrancabermeja

Ebene 4

Dies sind Flugplätze, die keine Linienflüge haben, sondern nur für private, militärische oder Notzwecke dienen. Sie haben eine Start- und Landebahn, aber kein Terminal oder Dienstleistungen. Sie können sehr kleine Flugzeuge abfertigen und haben ein sehr geringes oder kein Passagier- und Frachtaufkommen.

Es gibt 63 Flugplätze in Kolumbien, die dieser Ebene angehören, die wichtigsten sind:

  • Militärflugplatz Apiay in Villavicencio
  • Flughafen Guaymaral in Bogotá
  • Flughafen La Macarena in La Macarena
  • Militärflugplatz Tres Esquinas in Florencia

Ebene 1 Flughäfen in Kolumbien

Diese Flughäfen bedienen sowohl inländische als auch internationale Flüge und empfangen jedes Jahr Millionen von Passagieren. Die wichtigsten Kategorie-1-Flughäfen im Land sind:

Internationaler Flughafen El Dorado (BOG), Bogotá

Standort: Bogotá, Hauptstadt Kolumbiens.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 4.000 Meter.
  • Apron: Kapazität für 120 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 40 Millionen Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 22 inländische und 56 internationale.

Besondere Dienstleistungen:

  • Befüllung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landegebühren:

  • Ab US$500 für Leichtflugzeuge bis US$5.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Internationaler Flughafen José María Córdova (MDE), Rionegro

Standort: 18,6 Meilen von Medellín entfernt.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 12.467 Fuß.
  • Apron: Kapazität für 40 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 15 Millionen Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 12 inländische und 19 internationale.

Besondere Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$500 für Leichtflugzeuge bis US$5.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Internationaler Flughafen Rafael Núñez (CTG), Cartagena

Standort: Cartagena, Hauptstadt von Bolívar.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 8.530 Fuß.
  • Apron: Kapazität für 20 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 1 Million Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 11 inländische und 18 internationale.

Besondere Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$300 für Leichtflugzeuge bis US$3.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Internationaler Flughafen Alfonso Bonilla Aragón (CLO), Cali

Standort: Palmira, 12,4 Meilen von Cali entfernt.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 9.842 Fuß.
  • Apron: Kapazität für 30 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 1,2 Millionen Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 19 inländische und 9 internationale.

Besondere Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$400 für Leichtflugzeuge bis US$4.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Level 2 Flughäfen in Kolumbien

Diese Flughäfen betreiben inländische und einige internationale Flüge und empfangen jedes Jahr Hunderttausende von Passagieren. Einige der Kategorie-2-Flughäfen sind:

Olaya Herrera Flughafen (EOH), Medellín

Standort: Medellín, Hauptstadt von Antioquia.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 7.874 Fuß.
  • Apron: Kapazität für 80 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 2 Millionen Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 18 inländische.

Besondere Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$300 für Leichtflugzeuge bis US$3.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Internationaler Flughafen Ernesto Cortissoz (BAQ), Barranquilla

Standort: Barranquilla, Hauptstadt von Atlántico.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 9.842 Fuß.
  • Apron: Kapazität für 40 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 1,5 Millionen Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 6 inländische und 6 internationale.

Besondere Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$400 für Leichtflugzeuge bis US$4.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Internationaler Flughafen Matecaña (PEI), Pereira

Standort: In der Stadt Pereira.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 7.217 Fuß.
  • Parkplattform: 15 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 800.000 Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 5 inländische und 3 internationale.

Besondere Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$300 für Leichtflugzeuge bis US$3.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Internationaler Flughafen Gustavo Rojas Pinilla (ADZ), San Andrés

Standort: Auf der Insel San Andrés.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 8.530 Fuß.
  • Parkplattform: 15 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 1,5 Millionen Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 7 inländische und 1 internationale.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$400 für Leichtflugzeuge bis US$4.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Internationaler Flughafen Alfredo Vásquez Cobo (LET), Leticia

Standort: In der Stadt Leticia, Amazonas.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 7.217 Fuß.
  • Parkplattform: 10 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 400.000 Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 4 inländische.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$300 für Leichtflugzeuge bis US$3.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Internationaler Flughafen Simón Bolívar (SMR), Santa Marta

Standort: 10,2 Meilen vom Stadtzentrum von Santa Marta entfernt, an der karibischen Küste Kolumbiens.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 5.577 Fuß.
  • Parkplattform: 8 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 1,5 Millionen Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 3 inländische und 1 internationale.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Restaurants.
  • Geschäfte.
  • Geldautomaten.
  • Autovermietung.

Landungsgebühren:

  • Von US$250 für Leichtflugzeuge bis US$2.500 für Schwergewichtsflugzeuge.

Flughäfen der Ebene 3 in Kolumbien

Diese Flughäfen betreiben ausschließlich inländische Flüge und empfangen jedes Jahr Zehntausende von Passagieren. Einige der Kategorie-3-Flughäfen sind:

La Nubia Flughafen (MZL), Manizales

Standort: 4,9 Meilen vom Stadtzentrum von Manizales entfernt, im Departement Caldas, in der Andenregion Kolumbiens.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 4.101 Fuß.
  • Parkplattform: 6 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 300.000 Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 3 inländische.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Cafeterias.
  • Wartezimmer.
  • Parkplatz.

Landungsgebühren:

  • Von US$200 für Leichtflugzeuge bis US$2.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Yariguíes Flughafen (EJA), Barrancabermeja

Standort: 4,3 Meilen vom Stadtzentrum von Barrancabermeja entfernt, im Departement Santander, im Nordosten Kolumbiens.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 5.905 Fuß.
  • Parkplattform: 7 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 200.000 Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 1 inländische.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Restaurants.
  • Geschäfte.
  • VIP-Lounges.
  • Autovermietung.

Landungsgebühren:

  • Von US$300 für Leichtflugzeuge bis US$3.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Benito Salas Flughafen (NVA), Neiva

Standort: 1,8 Meilen vom Stadtzentrum von Neiva entfernt, im Departement Huila, im Süden Kolumbiens.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 6.233 Fuß.
  • Parkplattform: 9 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 400.000 Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 4 inländische.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Cafeterias.
  • Geschäfte.
  • Geldautomaten.
  • Autovermietung.

Landungsgebühren:

  • Von US$250 für Leichtflugzeuge bis US$2.500 für Schwergewichtsflugzeuge.

Flughäfen der Ebene 4 in Kolumbien

Diese Flughäfen betreiben ausschließlich regionale oder lokale Flüge und empfangen jedes Jahr Tausende von Passagieren. Einige der Kategorie-4-Flughäfen sind:

Flughafen Guaymaral (GAA), Bogotá

Standort: Nördlich der Stadt Bogotá, in der Lokalität Suba, in der Nähe der Gemeinde Chía.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 5.643 Fuß Asphalt und 6.299 Fuß Gras.
  • Parkplattform: 10 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Keines.
  • Ziele: Auf Anfrage.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$100 für Leichtflugzeuge bis US$1.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Flugplatz La Macarena (LMC), Meta

Standort: 1,2 Meilen vom Stadtzentrum der Gemeinde La Macarena entfernt, im Departement Meta, im Südosten Kolumbiens.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 3.937 Fuß Asphalt.
  • Parkplattform: 4 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 50.000 Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 2 inländische.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Restaurants.
  • Geschäfte.
  • Geldautomaten.
  • Autovermietung.

Landungsgebühren:

  • Von US$150 für Leichtflugzeuge bis US$1.500 für Schwergewichtsflugzeuge.

Flugplatz Buenaventura (BUN), Valle del Cauca

Standort: 2,4 Meilen vom Stadtzentrum von Buenaventura entfernt, im Departement Valle del Cauca, an der Pazifikküste Kolumbiens.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 5.905 Fuß Asphalt.
  • Parkplattform: 6 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Kapazität von bis zu 300.000 Passagieren pro Jahr.
  • Ziele: 5 inländische.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Restaurants.
  • Geschäfte.
  • Geldautomaten.
  • Autovermietung.

Landungsgebühren:

  • Von US$200 für Leichtflugzeuge bis US$2.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Flugplatz San Gil (SGI), Santander

Standort: 3,7 Meilen vom Stadtzentrum der Gemeinde San Gil entfernt, im Departement Santander, im Nordosten Kolumbiens.

Hauptmerkmale:

  • Start- und Landebahn: 3.280 Fuß Asphalt.
  • Parkplattform: 3 Flugzeuge.
  • Passagierterminal: Keines.
  • Ziele: Auf Anfrage.

Verfügbare Dienstleistungen:

  • Betankung.
  • Hangars.
  • Catering.
  • Reinigung.
  • Bodenunterstützung.

Landungsgebühren:

  • Von US$100 für Leichtflugzeuge bis US$1.000 für Schwergewichtsflugzeuge.

Wie Sie sehen können, bietet Kolumbien eine Vielzahl von Flughäfen und Flugplätzen, die auf Ihr Ziel, Ihr Budget und Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Egal, ob Sie die Hauptstadt, die Küste, die Berge oder den Dschungel besuchen möchten, Sie finden einen Flughafen, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Schauen Sie sich unseren Flugverbindungen-Blog in Kolumbien für Details zu den Strecken an.

Mehr über Charterflüge in Kolumbien

Search

About Author

Frank

Frank

Hallo! Ich bin Frank Spitzer, der Gründer und das Herz von Pelecanus, einem spezialisierten Reiseveranstalter für Kolumbien Reisen. Ich habe über 60 Länder bereist und dabei Kulturen, Erfahrungen und Geschichten in mich aufgenommen. Seit 2017 nutze ich diesen globalen Erfahrungsschatz für die Gestaltung unvergesslicher Reiseerlebnisse in Kolumbien. Ich bin als führende Autorität im kolumbianischen Tourismus anerkannt und besitze eine tiefe Leidenschaft, dieses wunderschöne Land mit der Welt zu teilen. Auf meinem YouTube-Kanal können Sie Einblicke in meine Reiseabenteuer und Einblicke in Kolumbien erhalten. Ich bin auch auf Social-Media-Plattformen wie TikTok, Facebook, Instagram und Pinterest aktiv, wo ich die lebendige Kultur und die atemberaubenden Landschaften Kolumbiens teile. Für berufliches Networking können Sie sich gerne mit mir auf LinkedIn vernetzen. Begleiten Sie mich auf dieser unglaublichen Reise und lassen Sie uns gemeinsam die Wunder Kolumbiens erkunden!

youtube Facebook Instagram Pinterest Tiktok